Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Raum m im Museum Lüneburg

Willy-Brandt-Straße 1

21335 Lüneburg

Germany

Karte anzeigen

Lerne wie du Crowdfunding zur Unterstützung nachhaltiger Projekte nutzen kannst mit Jacob Hörisch!

Zu diesem Event

Viele ökologische und soziale Projekte scheitern an der Finanzierung. Mit Crowdfunding ist in den vergangenen Jahren eine Finanzierungform entstanden, die helfen kann diese Finanzierungslücke zu schließen. Crowdfunding beschreibt die Finanzierung von Projekten durch relativ kleine Beiträge einer relativ großen Anzahl an Unterstützer*innen und erfolgt im Regelfall über eine Crowdfundingplattform.

Das wirst du lernen:

- Abzuschätzen, ob sich dein Projekt für Crowdfunding eignet

- Welche Erfolgsfaktoren im Crowdfunding beachtet werden müssen

- Welche Arten von Crowdfunding es gibt

Darum geht’s genau:

- Was ist Crowdfunding,welche Arten von Crowdfunding gibt es und welche Gegenleistung muss ich meinen Unterstützer*innen anbieten?

- Wie kann Crowdfunding nachhaltige Entwicklung unterstützen?

- Erfolgsfaktoren einer Crowdfunding-Kampagne (Finanzierungssumme, Video, Storytelling, Netzwerkbildung, Social Media, …)

Dieses Seminar wird gefördert von Bildungschancen gGmbH.

Das Angebot richtet sich an Engagierte im sozial-ökologischen und entwicklungspolitischen Bereich aus Lüneburg. Du solltest aufgeschlossen gegenüber Neuem sein, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Crowdfunding: Bild

Über den Referenten

Jacob Hörisch ist Professor für Nachhaltigkeitsökonomie und -management an der Leuphana Universität Lüneburg. Er hat mehrere Forschungsprojekte zu Crowdfunding durchgeführt, die analysieren, wie Crowdfunding zu nachhaltiger Entwicklung beitragen kann.

Mehr Infos unter: https://www.leuphana.de/institute/csm/personen/jacob-hoerisch.html

Mit Freunden teilen