Code deine eigene KI die Bilder erkennt mit Python

Code deine eigene KI die Bilder erkennt mit Python

Bereich für Aktionen und Details

Postponed

Datum und Uhrzeit

Lerne mit der KIBU Community deine eigene KI zu coden.

Zu diesem Event

Warum solltest du bei diesem Kurs teilnehmen?

Egal ob in Sicherheitssystemen, Gesichtsfilter auf Social Media, Entsperrung des Smartphones oder den nervigen “Wählen sie alle Bilder an die Züge enthalten” Abfragen, überall wird heutzutage KI genutzt um Bilderkennung durchzuführen. Diese Technologie wird immer wichtiger in unseren Leben, das ist sicher. Es kann daher nur von Vorteil sein, wenn du verstehst wie diese funktioniert.

Ob beim plaudern mit Kollegen oder Freunden, Bewerbungsgesprächen oder auch Diskussionen steht fest: Mit einem soliden Grundwissen wie die heutigen Technologien funktionieren, wirst du einen professionellen Eindruck machen.

Wer weiß, vielleicht entwickelt sich dadurch ja eine Leidenschaft für das Thema KI und ein ganz neuer Karrierepfad eröffnet sich dadurch.

Was ist das Ziel des Bilderkennungs Kurs?

Ziel des Kurs ist es dir ein Grundverständnis zum Thema KI-Bilderkennung zu vermitteln. Anhand von realen Use Cases wirst du lernen, wo und wie in der heutigen Welt künstliche Intelligenz genutzt wird.

An wen richtet sich der Bilderkennungs Kurs?

Der Kurs richtet sich an alle mit Python Grundkenntnissen die Lust haben sich mit dem Thema künstlicher Intelligenz und Bilderkennung (durch KI) zu befassen.

Im laufe des Kurs werden dir Tools an die Hand gegeben, mit denen du selbt programmieren kannst, dafür wird es eine halbe Stunde vor dem Kurs eine Session für die Installation der Tools geben.

Worauf wartest du?

Starte jetzt mit unserem Weiterbildungsangebot durch und baue deine Skills aus. Das VentureLab und KIBU betreut dein Interesse ebenfalls gerne falls du dieses Thema durch eine praktische Idee umsetzten möchtest. Und das alles for free!

Folge KIBU und VentureLab auf Eventbrite, Instagram, Facebook oder LinkedIn.

Was ist KIBU?

Als Teil der Technischen Hochschule Aschaffenburg fördert das KIBU-Projekt das Verständnis von künstlicher Intelligenz bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Unternehmen der Region am Bayerischen Untermain. Durch verschiedene Events und MeetUps zielt KIBU darauf ab praxisrelevante Fähigkeiten im Bereich der KI zu vermitteln und dadurch Hemmnisse der KI-Anwendung zu reduzieren. Weiterhin soll auch eine realistische Erwartungshaltung um den Einsatz von KI in der betrieblichen Praxis gefördert werden.

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert