11,65 €

Buchpremiere: Martin Beyer „Und ich war da“. Mit Per Leo.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Maschinenhaus in der Kulturbrauerei

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Wie kommt es, dass der eine Widerstand leistet, während der andere zum Mitläufer wird?

August Unterseher haben sich im Laufe seines Lebens viele Möglichkeiten geboten, sich gegen das Nazi-Regime zu stellen. Doch keine davon hat er genutzt. “Und ich war da” ist die Geschichte eines Mannes, der hineinstolpert in die Dunkelheit seiner Zeit: erst in die Hitlerjugend, dann als Wehrmachtssoldat in den Russlandfeldzug. Und später, als Kriegsversehrter zurück auf dem Bauernhof seines Vaters, verdingt er sich als Henkershelfer der NS-Schergen bei den Hinrichtungen der Geschwister Scholl. Ein Mann ohne Eigenschaften, der am Ende seines Lebens zu verstehen sucht, weshalb alles so gekommen ist, weshalb er überlebt hat, wo andere gefallen sind, weshalb er zum Täter wurde, wo andere für ihre Ideale gestorben sind.

Im Gespräch mit dem Autor Per Leo („Flut und Boden“, „Mit Rechten reden“) stellt Martin Beyer seinen Debütroman „Und ich war da“ im Maschinenhaus der Kulturbrauerei erstmals in Berlin vor. Musikalisch begleitet wird die Buchpremiere von der Posaunistin Antonia Hausmann, Mitglied der Band Karl die Große und der Band des Sängers Clueso.

Moderation: Per Leo

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Maschinenhaus in der Kulturbrauerei

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert