Kostenlos

Buchpräsentation | Born of War - Vom Krieg geboren - Europas verleugnete Ki...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Nordische Botschaften - Felleshus

Rauchstraße 1

10787 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Einladung zur Buchpräsentation mit Zeitzeugen

Born of War – Vom Krieg geboren - Europas verleugnete Kinder

23. November, 19.30

Felleshus der Nordischen Botschaften

In Zusammenarbeit mit dem Christoph Links Verlag laden die Botschaften von Dänemark, Finnland und Norwegen zu einer Buchpräsentation der besonderen Art ein und rücken damit ein vernachlässigtes Kapitel der Geschichte ins Licht.

Der Verlag schreibt:

Born of War - Vom Krieg geboren - Europas verleugnete Kinder

Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kommen in diesem Buch Männer und Frauen aus ganz Europa zu Wort, die ihr Leben paradoxerweise dem Krieg verdanken. Es geht um Kinder, deren Väter Wehrmachtssoldaten waren und deren Mütter in den meisten Fällen in einem besetzten Land lebten. Es gibt Hunderttausende dieser Menschen in Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Norwegen oder Dänemark, aber auch in Griechenland und Finnland, Italien und den ehemaligen sowjetischen Staaten. Nach dem Ende des Krieges wurden viele von ihnen verleugnet oder abgeschoben, physisch und psychisch misshandelt. Und viele ihrer Mütter, die sich mit dem »Feind« eingelassen hatten, wurden bestraft und geächtet. Es kommen auch einige Menschen zu Wort, deren Schicksal mit dem »Lebensborn e. V.« verbunden ist. Diese berüchtigte SS-Organisation beteiligte sich an der Verschleppung »rassisch wertvoller« Kinder aus anderen Staaten nach Deutschland.
Das Buch wird von Gisela Heidenreich im Auftrag von »BOW.i.n« (Born of War, international network), dem internationalen Netzwerk der Kriegskinder, herausgegeben. In Zeiten, da nationale Interessen in Europa wieder dominieren, erscheint es notwendiger denn je, das gemeinsame Schicksal dieser Menschen zu betrachten.

Begrüßungen: Botschafter Friis Arne Petersen (Kgl. Dänische Botschaft) & Programmleiter des Christoph Links verlag, Christof Blome

Moderation: Gisela Heidenreich (Herausgeberin)

Im Gespräch mit: Irja Wendisch & Tuula Sippola (FI) & Henny Granum (DK) Thorleif Blatt (NO)

Musikalische Umrahmung durch Julia de Boor (Cello, Lyrikerin & Sängerin)

Büchertisch von unserer Partnerbuchhandlung Pankebuch.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Nordische Botschaften - Felleshus

Rauchstraße 1

10787 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert