Kostenlos

Bodypercussion - Westafrikanische Rhythmen

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

COCONAT - a workation retreat im Gutshof Glien

Klein-Glien 25

14806 Bad Belzig

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Gemeinsam mit dem Künstler Ezé Wendtoin Bodypercussion ausprobieren und Musik machen

Zu diesem Event

In den Workshops geht es um Musik und Bewegung – Mitmachaktion mit Bodypercussion, Schlaginstrumente, Tanz und Gesang.

Vorstellung von traditionellen Instrumenten

- Gemeinsames Trommeln

- Bodypercussion-Übungen

- Gemeinsames Singen

Die Teilnehmer*innen können zwischendrin Fragen stellen und mit Ezé Wendtoin ins Gespräch über Burkina Faso kommen.

1. Vorstellungsrunde mit Energizer

2. Vorstellung des Künstlers Ezé Wendtoin

3. Vorstellung traditioneller burkinischer Instrumenten

4. Einstieg Bodypercussion

4. Gemeinsames Ausprobieren von Schlaginstrumenten

5. Pause

6. 1,2,3-Energizer

7. Erarbeiten eines Gruppenrhythmus

8. Gesang und Rhythmus gemeinsam ausprobieren

9. Fragerunde

10. Ausklang


		Bodypercussion - Westafrikanische Rhythmen: Bild

Ezé Wendtoin ist ein Künstler, der viele Eisen im Feuer hat. Der ausgezeichnete Germanistik-Absolvent und leidenschaftliche Musiker, Liedermacher und Schauspieler aus Burkina Faso ist ein sympathischer Brückenbauer zwischen Menschen und Kulturen. Am liebsten dichtet, komponiert und singt er auf Deutsch, aber auch auf Französisch und in seiner Muttersprache Mooré.

„Wendtoin ist ein Entertainer, von dem vibrierende Energie ausgeht, die Worte und Menschen in Schwingung versetzt.“ (Süddeutsche Zeitung)

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

COCONAT - a workation retreat im Gutshof Glien

Klein-Glien 25

14806 Bad Belzig

Germany

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Fläminger Kreativsause

Veranstalter von Bodypercussion - Westafrikanische Rhythmen

ÜBERSICHT DER BUCHBAREN WORKSHOPS SIEHE UNTEN!


VISION

Smart, ländlich und bunt - Wir vernetzen kreative Köpfe auf dem Land und bieten Raum für eine innovative Community auf Zeit.

Die Kreativsause ist ein Raum fürs Träumen und in die Hände spucken. Der perfekte Space, um deine Visionen Realität werden zu lassen. Und von anderen kreativen Köpfen neue Impulse zu deinen Ideen zu bekommen.

Smart
Für die Kreativwirtschaft ist es wichtig, am Puls der Zeit zu bleiben und die zahlreichen neuen Möglichkeiten zu nutzen. Deshalb gibt es in unserem Kreativcamp verschiedene innovative Workshops, die am Thema Digitalisierung anknüpfen. So entstehen smarte Synergien und neue digitale Formate.

Ländlich
Wir glauben an die Zukunft des ländlichen Raumes und wollen die Zukunftsfähigkeit von Regionen auf dem Land unterstützen. Die 'Fläminger Kreativsause' möchte den ländlichen Raum Hoher Fläming überregional sichtbar machen und weiter beflügeln. Deshalb locken wir kreative Köpfe von der Stadt aufs Land und bringen sie mit den regionalen Akteuren zusammen.

Bunt
In unserem Kreativcamp kreieren wir einen Raum, in dem du dein kreatives Potential erforschen und präsentieren kannst. Nebst vielen spannenden Workshops gibt es dafür ein BarCamp, einen Open Space für dein Angebot und ein inspirierendes Rahmenprogramm.

 

Smarte Synergien zwischen ländlicher und urbaner Kultur

Durch die Förderung von konkreten Lernerfahrungen und Austausch entstehen Synergien zwischen ländlicher und urbaner Kultur, zwischen analoger und digitaler Kunst, zwischen Tradition und Innovation.

Für lokale Akteure steigert sich mit der Eröffnung eines jährlichen kreativen Schaffensraum die Lebensqualität, in der sie ihre Kreativität und Vision vor Ort mit Gleichgesinnten leben können.

Für neugierige und aktive Menschen wird das Landleben inspirierend und ein Zuzug in die Smart Village Region und Gründung neuer Firmen, Initiativen und Projekte wahrscheinlicher.

Aber auch unternehmenslustige Menschen, welche die Region touristisch erkunden wollen, lernen die Region Fläming neu und vielfältig kennen.

Die Region rund um Bad Belzig und Wiesenburg wird weiter in ihrem lebendigen und offenen Charakter gestärkt. Das hier verortete Modellprojekt Smart Village und das damit verbundene Thema Digitalisierung auf dem Land wird aktiv erlebbar.

 
Die Veranstaltung ist nur möglich, weil wir Förderungen von Land Brandenburg, Landkreis Potsdam-Mittelmark und MABB, der Medienanstalt Berlin Brandenburg erhalten.
Vielen Dank!

 

 

 

 

Dieses Event speichern

Event gespeichert