263,69 €

Body Bliss – Selbstvertrauen, Selbstliebe, Zutrauen, Transformation

Bereich für Aktionen und Details

263,69 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Online Kurs per Zoom mit Katharina Busch 5x2Stunden

Zu diesem Event

„Ich soll was machen….?“

Das fragte mich vor 4,5 Jahren ungläubig eine Teilnehmerin meiner Yogakurse, als ich die Arbeit mit dem Jade Ei zum ersten Mal vorstellte. Ich hielt ein Jade Ei in der Hand und erklärte den Teilnehmern, dass frau das Ei innerlich trägt und damit Beckenbodenübungen macht. Sie fing an zu kichern und ging ganz schnell nach Hause. 30 Minuten später schrieb sie mir eine Mail und meldete sich zu dem Kurs an.

Und das war ihr Feedback nach dem body bliss Workshop:

„Ehrlich gesagt, fand ich es ziemlich verrückt, sich ein Ei aus Stein in den Körper zu stecken. Ich hatte auch noch nie davon gehört…. Jetzt im Nachhinein kann ich sagen, es kam als Geschenk des Himmels und ich bin sehr dankbar dafür. Der vordergründige Aufhänger zum Workshop zu gehen, war meine Stress-Inkontinenz, die ich seit der Geburt meiner Kinder habe. Natürlich habe ich schon geahnt, dass es da noch um mehr geht. Dass sich aber eine ganze neue Welt auftut, das hätte ich nicht gedacht. Dafür fehlen mir eigentlich die Worte, ich bin sehr dankbar dafür. Ich habe im Alltag eine andere Bewusstheit für das was mir gut tut und das, was mir nicht gut tut. Ich nehme mich selbst ernster, stehe anders im Leben und im Alltag meine Frau.“

Derartige Stimmen höre ich immer wieder. Als ob die Frauen etwas in sich wachgeküsst hätten. Als ob sie einen Ort in sich zum Leuchten gebracht hätten, der vorher im Dunklen lag und wenig im Bewusstsein war. Und dabei wollten viele nur ihren Beckenboden kräftigen. Dass sich dabei, so wie diese Teilnehmerin schrieb „eine ganz neue Welt auftut“, das erwarten die wenigsten.

Wir alle sind mit einem Körper geboren, durch den Ekstase erlebt werden kann. Körper und Ekstase sind zwei Pole, wie Erde und Himmel und jeder Mensch ist auf ihrem/seinen Weg irgendwo dazwischen. Mal mehr hier oder mal mehr dort - immer im Fluss des Lebens.

Mit dem eigenen Körper verbunden zu sein, bedeutet auch, einen guten Kontakt zum eigenen Beckenboden zu haben, wobei hier der Begriff Beckenboden sich nicht nur auf die unterste Schicht der Beckenmuskulatur beschränkt, sondern den gesamten Bereich des Beckens mit einschliesst. Hier finden wir Mula Bandha, einen energetischen Verschluss unseres Körpers, sowie die physische Repräsentation des Wurzelchakra. Bei Frauen ist das der Muttermund.

Wie kommt es, dass Frauen den Bezug zu ihrem Becken und damit zu ihren Wurzeln verlieren?

Schwangerschaft und Entbindungen hinterlassen oft eine Muskelschwäche und Narben, auch seelische. Verspannung im Becken kann viele Gründe haben, sie führt oft zu schwacher Muskulatur. Beckenbodenschwäche aufgrund von falscher Haltung und/oder falschem Training, fehlender Kontakt zum eigenen Körper und dadurch fehlendes Gefühl für eigene Grenzen, Menopause, Dissoziation aufgrund eines Traumas…. all dies sind nur einige Gründe. Die Ursachen sind vielfältig und individuell, sie verstärken sich gegenseitig und reichen manchmal weit in die Ahnenlinie zurück.

Sind wir abgetrennt von unserem Wurzelchakra, fühlen wir uns nicht sicher. Unsicherheit führt zu Angst und Angst zu Stress. Der Muttermund, der im weiblichen Körper das Wurzelchakra repräsentiert, ist direkt mit dem Vagusnerv verbunden, dem Nerv, der unserem Gehirn mitteilt, ob gerade Gefahr herrscht, oder ob wir uns entspannen können. Mit vielen Folgen für unseren Beckenboden, unser Skelett, unser Hormonsystem, unseren Atem, unseren Gedanken und Emotionen.

Wenn ich lese, dass Beckenbodenschwäche eine der meist verbreitetsten „Krankheiten“ weltweit ist, dass gut 30% der Frauen in Deutschland Harninkontinenz haben, viele sich dafür schämen und sich nicht trauen, darüber zu sprechen, weil es ein Tabuthema ist, dann ist das für mich ein Alarmzeichen. Das Drama, das daraus resultieren kann, ist Chaos auf vielen Ebenen. Und wenn dir nun die Analogie einfällt, das Frauen Dramaqueens wären und so unglaublich chaotisch…. Dann liegst du zum einen richtig, zu anderen aber auch nicht. Denn das in einen weiblichen Körper inkarnierte Wesen ist nicht per se chaotisch oder dramatisch. Es ist manchmal einfach nur haltlos. Ohne Wurzeln.

Ich möchte dann in die Welt rufen: Frauen, kümmert euch um euer Becken!! Denn dort sind die Antworten verborgen auf die Fragen, die ihr euch noch nicht zu stellen gewagt habt.

Auf physischer Ebene fühlen wir die Kraft aus dem Becken durch einen aufgerichteten Körper, durch den die Energie fliessen kann. Und dann kommen wir der Ekstase ein Stückchen näher. Sexuelle Ekstase in der körperlichen Intimität ist dabei nur ein Aspekt. Das Sexualchakra, das auch im Becken verortet ist, ist ein Ort der Kreativität. Von dort kreieren wir unsere Welt.

Mit dem body bliss Workshop möchte ich Frauen ermutigen, sich mit ihrem Becken zu verbinden und ihre Wurzeln zu stärken. Das Jade Ei hilft uns, die Aufmerksamkeit dort hin zu lenken. Es ist egal, ob du einfach auf physischer Ebene deine Beckenbodenmuskeln kräftigen oder deine Sexualität erfüllter leben möchtest.

Vielleicht sehnst du dich auch nach mehr Halt, bzw. nach einem Ort der Ruhe im Inneren, damit du das Chaos im Aussen besser aushalten kannst? Oder du wünscht dir, tiefer in die Atemübungen bzw. Meditation eintauchen zu können? Oder wünscht du dir mehr Selbstbewusstsein, Selbstliebe und Selbstverständnis?

Ich wünsche mir, dass noch viel mehr Frauen verstehen, wie wichtig der Zugang zu ihrem Becken für ihr Wohlbefinden, ihre Entspannung und ihre Kraft ist. Und wie sehr unsere Welt solche Frauen braucht.

Ich freue mich auf dich!

Katharina

Ein Jade Ei kann in Zusammenhang mit dem Workshop für 65,- bei Katharina erworben werden. Katharina begleitet Dich die ganze Workshopzeit und hält den Kontakt zu dir per E-Mail!

Du erhälts zudem

-Zugang zu den Aufzeichnungen für 2 Wochen

-eine schriftl. Zusammenfassung der Treffen als PDF

-die Übungen als Audios für zu Hause.

Workshop-Infos:

5 Termine innerhalb von 7 Wochen: diese 2 Pausen sind bewusst gewählt, damit sich das Erlernte integrieren kann.

Sonntags 10-12 Uhr

30. Januar 2022

6., 13., 27. Februar 2022

6. März 2022

Für eine gute Führung gibt es eine begrenzte Anzahl an TeilnehmerInnen!

Die Kursgebühr bezieht sich auf die Buchung einer einzigen Person. Die Zoom-Daten dürfen nicht weitergegeben werden!

Anmeldung über eventbrite

Solltest Du noch ein Jade-Ei brauchen, kannst Du gern mit der Kopie der Anmeldung Dich bei Katharina melden und dieses bei ihr erwerben. Aus hygienischen Gründen kann das Jade Ei nicht wieder zurückgenommen werden, sollte der Kurs nicht zustande kommen.

Katharina Busch

Katharina Busch (*1968)

Iyengar Yogalehrerin (Junior Intermediate 2), Therapeutin der Integral Pelvic Therapy® (IPT®), Tanzpädagogin, Diplom-Sozialarbeiterin, Theta Flow Coach in Ausbildung, Mutter von 2 erwachsenen Kindern. Aus eigener Erfahrung kenne ich das Gefühl von abgeschnitten sein von meinem Becken bis hin zur Inkontinenz. Beide Entbindungen waren grosse Operationen, zusätzlich zu weiteren Operationen wegen einer Fehlgeburt, einer Abtreibung und entzündeter Bartholinidrüsen. Mit Hilfe von Iyengar Yoga, IPT® und dem Üben mit dem Jade Ei habe ich meinen Beckenboden wieder geheilt. Die Theta Flow Ausbildung hat mir geholfen, vieles besser zu verstehen und anzunehmen.

www.yoga-freiburg.com


		Body Bliss –  Selbstvertrauen, Selbstliebe, Zutrauen, Transformation: Bild
Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter 3HO Kundalini Yoga Lehrer*innen Ausbildung gGmbH

Veranstalter von Body Bliss – Selbstvertrauen, Selbstliebe, Zutrauen, Transformation

Dieses Event speichern

Event gespeichert