BIGHub Barcamp & Startup-Festival am Ammersee

Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Danke! Wir freuen uns auf ein interessantes Innovationsforum mit unseren Gästen.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Verwaltungsschule BVS-Bildungszentrum Holzhausen

Seeholzstraße 1

86919 Utting am Ammersee

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Danke! Wir freuen uns auf ein interessantes Innovationsforum mit unseren Gästen.
Beschreibung des Events

Beschreibung

Finale des BIGHub-StartUp-Wettbewerbs

Aus 45 Einreichungen wurden von unserer Jury 15 Ideen ausgewählt. Die Nominierten werden durch Bildungsmaßnahmen und ein StartUp-Coaching vom Strascheg Center for Entrepreneurship und regionalen Experten auf den Pitch um die Preisgelder vorbereitet. Die Innovationspreise in den Kategorien Junge Wilde und Alte neue Hasen wurden von der Sparkasse Landsberg-Dießen und der Synnecta GmbH aus Köln gespendet.

Erstes Barcamp Coworking, Innovation und Start-Ups im ländlichen Raum

CoWorking und CoCreation-Aktive, Wirtschaftsförderer und innovative Menschen aus der Region und ganz Deutschland arbeiten an kreativen Lösungen für die innovative Entwicklung der Region.

Workshops, Vorträge, Diskussionen

Innovative unternehmerische Ideen aus Politik, Wirtschaft, Kunst und der regionalen Förderszene.

StartUps – innovativ und erfolgreich

Das BIGHub Innovationsforum 2018 präsentiert die Ergebnisse eines außerordentlich erfolgreich verlaufenen Projekts zur Förderung einer innovativen Gründerszene im ländlichen Raum. Die Zusammenarbeit von Kommunen, Politik, jungen und etablierten Unternehmen, Kreativen, Ideengebern und Coworkern ist ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für das Gelingen des Projekts – zur Nachahmung empfohlen!

Das Innovationsforum wird der Treffpunkt für Erfahrungsaustausch und Networking von Akteuren, die sich mit Bildung, Innovation und Gründung im ländlichen Raum befassen.


Freitag, 15. Juni 2018

Barcamp: Coworking, Innovation und StartUps im ländlichen Raum

Ab 9:30 Ankommen und Registrierung

10:00 Keynote: Tobias Kremkau, Mitgründer des Instituts für Neue Arbeit (IfNA), Mitgründer der German Coworking Federation, Head of Coworking im St. Oberholz (Berlin);

Mit dabei sind (u.a.): Annika Sass, "schreibtisch in prüm" Coworking Space; Beate Mader, CoWorking Bad Tölz; Doris Schuppe, Rayaworx | relax and work - Coworking Mallorca; Matthias Zeitler, Coworking Bansko (Bulgarien); Peter Fürle, Silva Nigra Chalet, Südschwarzwald; Harald Amelung, coworking0711; Johannes Freyer, Denk-Stube Tübingen; Björn Budack vom Kiez-Büro Coworking Berlin; Marc Schlüpmann & Hannes Sander, Ammersee Denkerhaus; ...

11:00 Vorstellungsrunde - Session-Planung

-> diverse, auch parallele Sessions (thematische adhoc-Gruppen) á 45+ Minuten bis 18 Uhr

12:30 Mittagspause

Ab 18:30: Grillabend: Net(t)working am See (Zusatz vom 12.06.: Bitte für den Grillabend 20 EUR zusätzlich an der Abendkasse bezahlen)


Samstag, 16. Juni 2018

Innovative Ideen, StartUp-Wettbewerb, kreativer Gedankenaustausch

Ab 8:30 Ankommen und Registrierung

09:00 Begrüßung und Grußwort

Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie
Franz Josef Pschierer (angefragt)

09:30 Keynote: Sina Trinkwalder, Gründerin von manomama: „Wunder muss man selber machen.“

10:00 Parallele Workshops

  • Improvisation und Innovation – von Musikern lernen
    mit ‚Au Bord du Bleu‘ Jazz-Combo aus dem ‚Blauen Land‘
  • Co-Creation-Workshop Erfolgsmuster für Innovation im ländlichen Raum
    Prof. Dr. Wolfgang Stark, Steinbeis-Transferzentrum Innovation and Sustainable Leadership (ISL)
  • Marktplatz der Ideen
    StartUps aus der BIGHub-Region präsentieren sich
    Ausstellung und Kurz-Präsentationen

11:45 Podiumsdiskussion mit interessanten Personen und innovativen Denkern aus
Unternehmen, StartUps, Politik, Verwaltung, Kreativwirtschaft…
Was braucht eine Innovations- und Startup-Kultur im ländlichen Raum?

12:30 Kreative Mittagspause für Netzwerker

13:30 Impuls Prof. Falk F. Strascheg: erfolgreicher Gründer und Unternehmer erfahrener Venture Capitalist, Stifter des Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE)

13:45 StartUp-Pitches

17:00 Preisverleihung BIGHub-Ideenwettbewerb


Ausblick & Farewell

_____________________________________________________

FAQs


Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten am Veranstaltungsort?

Im BVS-Bildungszentrum ist für VeranstaltungsteilnehmerInnen für den Zeitraum 15.-16.06.2018 ein Zimmerkontingent bis zum 04.06.2018 reserviert:

ca.15 Einzelzimmer: 66,00 €
ca.15 Doppelzimmer: 98,00 €
Übernachtung mit Frühstück (zeitgemäß ausgestattete Nichtraucherzimmer mit Dusche, WC, Telefon, Radio, TV, Fön, kostenfreiem W-Lan und größtenteils Balkon oder Terrasse)

Bitte unter dem Stichwort „Start up“ selber im BVS-Holzhausen anmelden: http://www.bildungszentrum-holzhausen.de/ Bei der Reservierung bitte gleich verbindlich mit angeben, ob Teilnahme am Grillabend (15.06.)

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Die Veranstaltungs-Location liegt idyllisch direkt am Ammersee im Ortsteil Holzhausen der Gemeinde Utting am Ammersee. Die Beschreibung auf der BVS-Website bietet alle Informationen: http://www.bvs.de/bildungszentren/bvs-bildungszentren/holzhausen-am-ammersee/lage-und-anfahrt/index.html

Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Bitte beachten bei Anreise mit der Bahn: Die Entfernung vom Bahnhof Utting bis zum Bildungszentrum beträgt etwa drei Kilometer.

Wir versuchen für den 15./16. Juni, für EventteilnehmerInnen mit gekauftem Ticket Leihfahhräder am Bahnhof zu platzieren, wenn sie uns mindestens 3 Tage vor Anreise ihren Bedarf und ihre Ankunftszeit per E-Mail mitgeteilt haben. Anfragen an: bighub@ammersee-denkerhaus.de.

Wer ganz sicher gehen will organisiert sich bitte selbst einige Tage vorher unter Telefonnummer 08806/7095 (Fa. Schnappinger, Utting) eine kostenpflichtige Fahrgelegenheit vom Bahnhof zum Bildungszentrum bzw. zurück zum Bahnhof.

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Bitte eine E-Mail senden an: bighub@ammersee-denkerhaus, Tel. Tel. +49 (0)8807 27 58 047


(Nachtrag 12. Juni) Kann ich beim Grillabend am 15. Juni (ab ca. 18:30 Uhr) in der BVS-Location dabei sein?

Wir freuen uns, wenn viele unserer Gäste beim Grillabend den ersten Tag und das Barcamp ausklingen lassen. Sagt uns bitte vorab Bescheid, ob Ihr dabei sein wollt (mailto:info@ammersee-denkerhaus.de). Bitte Verständnis haben, dass wir von jedem Grill-Abendgast vor Ort eine Umkostenbeitrag von 20 EUR einsammeln.


_____________________________________________________

Die Innovationspreise werden gefördert von:

SYNNECTA GmbH & Sparkasse Landsberg-Dießen


Das Innovationsforum BIGHub wird gefördert vom:

Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Initiative Innovationsforen Mittelstand


Das Innovationsforum BIGHub ist eine gemeinsame Initiative zahlreicher Partner. Dazu gehören:

Steinbeis-Transferzentrum Innovation and Sustainable Leadership (ISL)

Ammersee Denkerhaus e.G.

Lokale Aktionsgruppe (LAG) Ammersee

Strascheg Center for Entrepreneurship

Synnecta GmbH


Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Verwaltungsschule BVS-Bildungszentrum Holzhausen

Seeholzstraße 1

86919 Utting am Ammersee

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert