89 €

Besser DIGITAL Fotografieren – weg von der Automatik – hin zum bewussten Fo

Bereich für Aktionen und Details

89 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Dieser Workshop führt weg von der Automatik hin zum bewussten Fotografieren. Schwerpunkt: Eigene Kunstwerke fotografieren und mehr....

Zu diesem Event

Fotos der eigenen Werke für einen Katalog, Bilder vom Atelier für die Homepage oder ein paar Making of-Aufnahmen für die sozialen Netzwerke - der Bedarf an individuellen Fotos steigt stetig. Dieser Workshop zeigt in Theorie und Praxis, wie farbverbindliche Aufnahmen von Kunstwerken erstellt werden, was beim Fotografieren von Innenräumen zu beachten ist und wie Making ofs mit einfachen Mitteln gelingen.

Neben den zentralen Aspekten des Fotografierens werden auch Themen angesprochen wie Belichtungstechniken, die geeignete Lichtquelle, sinnvolle Helfer für die Aufnahme, Licht messen, Farben kontrollieren und auch der Umgang mit Graukarte und Farbtafel. Dabei steht die Umsetzung von Bildern und Skulpturen mit verschiedenen Beleuchtungsvarianten auf dem Plan. Und das in einem kalibrierten und profilierten Workflow. Dabei wird sowohl das Profilieren der Kamera als auch das Kalibrieren des Monitors thematisiert. Außerdem wird der Themenbereich um die richtige Ausrüstung und nützlichem Zubehör angesprochen.

Im zweiten Teil dieses Workshops zeigen die Teilnehmer bei einer konstruktiven Bildbesprechungsrunde ihre individuell angefertigten Fotos und erhalten darauf ein fundiertes Feedback.

Stichworte

• Richtig Belichten (mit Graukarte)

• Exakt Fokussieren

• Farbecht und mit konsistenten Farben arbeiten – Farbmanagement (Farbtafel)

• Licht formen und gestalten

• Kalibrieren und Profilieren

• Tipps zum Equipment

Referent

Als Fachredakteur und Buchautor hat der Referent Dirk Böttger lange Jahre im Fotobereich gearbeitet. Seit 15 Jahre gibt Böttger als Trainer der Canon Academy Fotoworkshops.

Details

Besser DIGITAL Fotografieren – weg von der Automatik – hin zum bewussten Fotografieren (2. und 9. September, 2 Termine a 1,5 Stunden, online per Zoom , 18:30 bis 20 Uhr)

Workshopbeitrag 89 Euro, Mindestteilnehmerzahl 5, maximal 10 Teilnehmer, Anmeldeschluss 27. August

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Dirk Böttger im Rahmen der C.A.R.

Veranstalter von Besser DIGITAL Fotografieren – weg von der Automatik – hin zum bewussten Fo

In nur wenigen Jahren ist mit der contemporary art ruhr (C.A.R.) und den beiden jährlich stattfindenden Messen, der Medienkunstmesse im Sommer, und der Messe für zeitgenössische Kunst aller Bereiche im Herbst, auf dem Welterbe Zollverein eine erfolgreiche und viel beachtete Messe für zeitgenössische Kunst von nationaler und internationaler Strahlkraft entstanden.

Das Profil eines puren open space, eine minimalistische Ästhetik, faire Teilnahmebedingungen, der einzigartige Kontrast zwischen ausgezeichneter Industriearchitektur und zeitgenössischer Kunst, eine klare Aussteller- wie Messeinfrastruktur, moderate Teilnahme-Beiträge, ein zukunftsweisender Veranstaltungsort zeichnen die C.A.R. aus.

Das Konzept der C.A.R. ist fair: mit gleichen Einstiegsbedingungen und Präsentationsmöglichkeiten für die Teilnehmer. Minimalistisch: mit einem offenen und puristischen Erscheinungsbild. Pulsierend: mit immer wieder neuen Einblicken in aktuelle Strömungen der zeitgenössischen Kunst.

Dieses Event speichern

Event gespeichert