Berlin : ACAMS Germany Chapter Event am 28.03.2019

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Deutsche Bank AG

Otto-Suhr-Allee 16

Neubau

10585 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Liebe(r) Geldwäsche- und Compliance-Experte / -Expertin,

Wir laden Sie herzlich zu unserem ACAMS-Chapter Event in Berlin am 28. März 2019 um 18:00 Uhr ein.

Das ACAMS Deutschland-Chapter ist eine Plattform für den Fachaustausch und die Weiterbildung von Experten zu den Themen Geldwäscheprävention und Verhinderung von Finanzkriminalität.

Thema dieser Veranstaltung sind die Herausforderungen und Ansätze zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung.

Wir freuen uns auf Vorträge von Dr. Hans-Jakob Schindler, Director (The Counter Extremism Project, CEP), Alexey Becker, Head of Global AML Monitoring & Investigation und Global FI & Trade Finance Monitoring (Commerzbank) und Jean-Paul Duvivier, Director, Counter Terrorism and Proliferation Finance (Deutsche Bank AG).

Die Diskussion wird von Anne Schildmeyer, Team Lead AML (Deutsche Bank AG) moderiert.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Deutschen Bank statt.

Der Programmablauf ist wie folgt:

18:00 – Registrierung

18:15 – Einführung

18:30 – Vorträge und Podiumsdiskussion

20:00 – 21:00 – Netzwerken, Fingerfood, Getränke

Adresse: Deutsche Bank AG, Otto-Suhr-Allee 16 (Neubau), 10585 Berlin–Charlottenburg

Preis: Kostenlos

Das Event wird von von Deutsche Bank AG und Berlin Risk gesponsort .

Die Veranstaltung wird durch unseren Kooperationspartner Compliance Channel medial begleitet. Weitere Informationen @ www.compliancechannel.tv

Weiterhin möchten wir Sie gerne darüber informieren, dass Sie sich bei Interesse an einer Mitgliedschaft im ACAMS Deutschland Chapter über unsere Webseite registrieren können. Alle Einzelheiten zur Registrierung entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: http://www.acams.org/acams-chapters/germany/. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, erreichen Sie uns gerne unter der folgenden Email-Adresse: germanychapter@acams.org

Mit freundlichen Grüßen,

ACAMS Germany Vorstand

Dear Anti-Money Laundering/Financial Crime Professional,

We would like to invite you to attend our Chapter networking event in Berlin on 28th March 2019 at 18:00.

The primary aim of the ACAMS Germany Chapter is to provide peer networking and an educational forum for the furthering of best practices in AML and financial crime prevention and detection in Germany.

The topic of the event will be the Current Challenges and Responses in Countering the Financing of Terrorism.

We are delighted to welcome Dr. Hans-Jakob Schindler, Director at The Counter Extremism Project (CEP), Alexey Becker, Head of Global AML Monitoring & Investigation and Global FI & Trade Finance Monitoring (Commerzbank) and Jean-Paul Duvivier, Director, Counter Terrorism and Proliferation Finance, Deutsche Bank AG.

The discussion will be moderated by Anne Schildmeyer, Team Lead AML (Deutsche Bank AG).

The event will be hosted at the offices of Deutsche Bank. The programme is as follows:

18:00 – Registration of participants

18:15 – Welcome/Introduction

18:30 – Presentations and panel discussion

20:00 – 21:00 – Drinks and finger food

Address: Deutsche Bank AG, Otto-Suhr-Allee 16 (new building), 10585 Berlin–Charlottenburg

Price: free of charge

The Event will be sponsored by Deutsche Bank AG and Berlin Risk.

Media support of the event is provided by our cooperation partner Compliance Channel. More information @ www.compliancechannel.tv

We have updated our chapter website to include membership registration forms for those interested in joining the chapter. All details can be found under the following link:

http://www.acams.org/acams-chapters/germany/

If you have any questions please do reach out to us at germanychapter@acams.org

Yours sincerely,

ACAMS Germany Chapter Board

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Deutsche Bank AG

Otto-Suhr-Allee 16

Neubau

10585 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert