Be/longing Berlin – A City in Queer Loves

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Schwules Museum

Lützowstraße 73

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

In Be/longing Berlin – A City in Queer Loves liest der Kultur-Anthropologe Omar Kasmaniaus seinem autotheoretischen und -biografischen Text Thin Attachments. Darin begegnen sich Sufis und queere Hipster, Heilige und Fremde, Liebende und Forschende – ob in Cafés, Moscheen, online oder im Bett. Nach der Lesung spricht Kasmani mit der irischen Künstlerin Doireann O’Malley unter anderem darüber, wie migrantische Sehnsüchte die Idee dieser Stadt formen und verändern. Auf Englisch mit deutschen Auszügen. Beginn: 19 Uhr. Eintritt: 4 Euro.


---


In Be/longing Berlin – A City in Queer Loves, cultural anthropologist Omar Kasmani will read from his autotheoretical and biographical text Thin Attachments. In the work Sufis and queer hipsters, saints and strangers, lovers and researchers all meet – whether in cafés, mosques, online or in bed. After the reading Kasmani will speak with Irish artist Doireann O’Malley about how migrant longings change and shape the idea of Berlin as a city. In English with German excerpts. Starting at 7pm. Entry: 4 Euros

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Schwules Museum

Lützowstraße 73

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert