BELASTENDE EMOTIONEN dauerhaft AUFLÖSEN (Selbsthilfe) - Heilmeditation

Aktionenbedienfeld

BELASTENDE EMOTIONEN dauerhaft AUFLÖSEN (Selbsthilfe) - Heilmeditation

Ich möchte eine Methode vorstellen die für mich (und Freunde von mir) extrem gut funktioniert um negative Emotionen (dauerhaft!) aufzulösen

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online

Zu diesem Event

Ich möchte eine Methode vorstellen die für mich (und Freunde von mir) extrem gut funktioniert um negative Emotionen (dauerhaft!) aufzulösen. Ich habe schon sehr viel ausprobiert. Mit der Zeit hat sich herauskristallisiert, dass das am besten hilft was das eigene Unterbewusstsein und damit die eigenen Selbstheilungskräfte miteinbezieht.

Wenn das Unterbewusstsein mitmacht, geschieht die Heilung fast wie von selbst, wenn es dagegen ist, kann man mit dem bewussten Verstand kaum was dagegen ausrichten. Ich habe eine Art "Heilmeditation" gefunden die verblüffend einfach, sanft und doch sehr zielgerichtet wirkt (genau gegen die Emotion die einen gerade am meisten belastet) - das Ergebnis ist Leichtigkeit, emotionale Freiheit, ein Gefühl von Liebe/ Verbundenheit/ Geborgenheit/ innerer Frieden, etc.

Der größte Unterschied zu anderen ähnlichen Verfahren (Charkaarbeit, Yoga, (buddhistische) Meditationen, innere-Kind-Arbeit, etc.) ist, dass man damit immer zielgerichtet genau die Emotion angehen kann, die man bearbeiten möchte (= die gerade das größte Leiden verursacht). Weil es so punktgenau wirkt reichen ein paar Minuten pro Tag. Andere negative Emotionen die damit zusammenhängen werden gleichzeitig mit aufgelöst. Auch körperliche Probleme bessern sich (soweit sie nicht rein körperlich bedingt sind).

Wichtig ist mir auch noch zu erwähnen: ich selbst bin eigentlich ein Hardcore-Diplom-(Wirtschafts-)Mathematiker, also jemand der extrem klar sauber analytisch und rational denkt - also wirklich keiner der einen Hang zu Esoterik hat. Umso mehr bin ich selber überrascht, dass ich nach 22-jährigem Leiden letztendlich bei einem Verfahren gelandet bin, dass man manche vielleicht als esoterisch ansehen. Ich kann aber alles was dabei geschieht wissenschaftlich sauber begründen.

Der führende universitäre Forscher in diesem Bereich ist Professor Dirk Revenstorf (Uni Tübingen), er hat ein 2000-seitiges Universitäts-Lehrbuch geschrieben, das als Standardwerk gilt (jede Seite ist voll von sauberen wissenschaftlichen Quellenangaben).

Wer soll mitmachen?

Jeder, der einen effektiven Weg sucht seine negativen Emotionen auf eine sanfte Art (dauerhaft) gehen zu lassen.

Was machen wir beim Event?

Ich stelle die Methode vor. Diese kann dann jeder zu Hause selber praktizieren. Vielleicht werde ich sie auch anleiten, oder auch ne mp3 erstellen - alles kostenfrei.

Stichworte:

Yoga, Meditation, Heilung, Achtsamkeit, Selbsthilfegruppen, Hypnose, Heilen, Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie, Chakren, Buddhistische Meditation, Stressabbau, Emotionales Heilen, Burnout, Angst, Depression, Gesundheit, Buddhismus, Healing, Atemarbeit, Selbstliebe, Selbsthilfe, Selbstheilung, Lichtheilung, Reiki, Esoterik, Hypnotherapie, Chakra, Tantra, Psychotherapie, Selbstbehauptung, Persönliche Weiterentwicklung, angeleitete Meditation, achtsame Meditation, Zen-Meditation, Vipassana-Meditation, Achtsamkeitsmeditation, Gesetz der Anziehung, Stressabbau durch Achtsamkeit, Heilkreis, Theta-Heilen, emotionales Heilen, Heilkünste, spirituelles Heilen, Alternativmedizin, schamanisches Heilen, Alternative Heilkunde, Selbsterforschung, positive Psychologie, chronische Krankheiten, Hatha Yoga, Kundalini Yoga, Kriya Yoga, Yin Yoga, sanftes Yoga, Ashtanga Vinyasa Yoga, Selbsterkenntnis, positives Denken, spirituelle Psychologie, Selbstvertrauen, Selbstverwirklichung, Wohlbefinden, ganzheitliche Gesundheit, psychische Gesundheit