B2B Weiterbildung Digitale Tanzpädagogik

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Professionelle Realisierung von Online-Lehrgängen für Tanzlehrende aller Stufen und Stilrichtungen: technische und rechtliche Grundlagen.

Zu diesem Event

Das Onlineseminar besteht aus zwei Modulen:

  • Technische und visuelle Realisierung von Online-Lehrgängen

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung führt durch die verschiedenen Einrichtungsoptionen der gängigen Plattformen und unterstützt die Teilnehmer*innen entsprechend ihres individuellen Unterrichtsziels bei der Auswahl von Hardware und Software. Zudem werden Richtlinien zu Video-Qualität, Beleuchtung, Kameraeinstellung sowie technischen Arrangements vermittelt.

  • Rechtsseminar/Versicherungen

Dieses Seminar behandelt Urheber- und Persönlichkeitsrechte, Datenschutz und verwandte Schutzrechte, GEMA sowie Versicherungsfragen in Bezug auf die Erstellung und Verbreitung von Online-Tutorials.

Referent*innen:

Ulrich Laven ist Filmemacher und Autor. Er konzipiert und begleitet professionelle Filmproduktionen von der ersten Idee bis zum finalen Schnitt. Seit 2015 ist Laven auch als freiberuflicher Journalist tätig. Darüber hinaus konzipiert und leitet er Filmworkshops für Jugendliche, Medienpädagogen und öffentliche Einrichtungen. Seine filmische Arbeit zeichnet sich vor allem durch eine Reihe von Dokumentar- und Kurzfilmen aus, darunter auch Filme zu Tanzprojekten. Ulrich Laven arbeitete bereits mit diversen deutschen Film- und Fernsehproduktionen zusammen und wurde als dramaturgischer Berater und Drehbuchlektor für Produktionsbüros in Köln, Berlin und Los Angeles beschäftigt.

Hans-Jürgen Werner ist Justiziar des Deutschen Berufsverbandes für Tanzpädagogik sowie Justiziar des Präsidiums des Deutschen Tonkünstlerverbandes. Seit über 25 Jahren widmet er sich dem künstlerischen Tanz und beschäftigt sich neben seinem Spezialgebiet – Umsatzsteuerfreiheit der Leistungen der kulturellen Bildungsanbieter (Musik und Tanz) - mit den wesentlichen Problemfeldern der künstlerischen Tanzpädagogik: Lehre der darstellenden Kunst, Künstlersozialversicherungsgesetzes (KSVG), Abgabenpflicht der Verwerter – zum Beispiel auch Inhaber*innen der künstlerischen Tanzschulen als Auftraggeber*innen selbständiger Tanzvermittler*innen, sozialversicherungsrechtlicher Status der beschäftigten Dozent*innen (Scheinselbständigkeit).


		B2B Weiterbildung Digitale Tanzpädagogik: Bild

		B2B Weiterbildung Digitale Tanzpädagogik: Bild

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter Dachverband Tanz Deutschland

Veranstalter von B2B Weiterbildung Digitale Tanzpädagogik

Dieses Event speichern

Event gespeichert