Kostenlos

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Autonomes Fahren

Zu diesem Event

Es klingt wie eine ferne Zukunftsvision: Autonom fahrende Autos, die Fußgänger*innen sicher und zuverlässig erkennen, Autofahrten, die zur Erholung oder zum produktiven Arbeiten genutzt werden, ein öffentlicher Nahverkehr, der vollautomatisiert seine Fahrgäste stets pünktlich befördert. Doch so weit entfernt vom autonomen Fahren sind wir eigentlich gar nicht mehr. Was ist technisch bereits heute möglich? Wie können automatisierte Fahrzeuge das städtische Leben verändern? Wird der Verkehr der Zukunft viel sicherer sein, weil der Unsicherheitsfaktor Mensch nicht mehr relevant ist? Wie viel Autonomie wollen wir den Fahrzeugen gewähren?

In dieser Ausgabe des Digital Dienstag am 16. Februar 2021 wollen wir uns dem Thema Autonomes Fahren annähern. Wir beginnen ab 18 Uhr mit einem kurzen Impulsvortrag aus der Forschung zu den Entwicklungen, Herausforderungen und Grenzen des autonomen Fahrens. Danach wird den Teilnehmer*innen die Möglichkeit gegeben, sich in parallel stattfindenden Sessions, die von Gründer*innen und Entwickler*innen innovativer Apps und Projekte im Bereich Autonomes Fahren geleitet werden, zu informieren und direkt mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Es werden Trends ergründet, die den Nutzen digitaler Anwendungen für den Verkehr der Zukunft aufzeigen.

Die Teilnehmenden können sich die jeweiligen Sessions frei auswählen. Fragen können direkt in den Sessions gestellt werden. Die Dauer der Sessions ist auf 30 Minuten festgelegt. Im Anschluss daran, beenden wir mit kurzen Statements aus den einzelnen Sessions die Veranstaltung. Alle Teilnehmer*innen sind eingeladen sich danach weiter auszutauschen und zu vernetzen.Der Digital Dienstag wird von Falk-Martin Drescher moderiert.

Mit dabei:

Wissenschaftlicher Impuls: Dr. Adrian Sonka, TU Braunschweig, Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik, Institut für Fahrzeugtechnik

Sessions:

Über Eventbrite kann man sich kostenlos für den Digital Dienstag registrieren und über Aktualisierungen und Änderungen informiert bleiben.

Wir nutzen Wonder (wonder.me) als Plattform: Die Anwendung funktioniert einfach über den Browser (Chrome oder Firefox haben sich als stabil erwiesen). Eine vorherige Anmeldung oder ein Download sind nicht erforderlich. Die URL zum Talk kündigen wir am Tag der Veranstaltung hier an.

Der Digital Dienstag ist eine Veranstaltungsreihe des Haus der Wissenschaft Braunschweig, in Kooperation mit TRAFO Hub und gefördert von der Stadt Braunschweig.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert