Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Dieses Event speichern

Event gespeichert

AUSGEBUCHT! BusinessBreakfast | DSGVO: Identifizierung und Lokalisierung personenbezogener Daten

Hamburg@work

Dienstag, 30. Januar 2018, von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr (MEZ)

AUSGEBUCHT! BusinessBreakfast | DSGVO: Identifizierung...

Ticketinformationen

Ticketart Rest Verkaufsende Preis * Gebühr Anzahl
GuestCard
Ticket für Gäste von Hamburg@work, die (noch) kein Mitglied sind
Ausverkauft 29.01.2018 25,00 € 0,00 €
* Preisangaben inklusive MwSt./USt.

"AUSGEBUCHT! BusinessBreakfast | DSGVO: Identifizierung und Lokalisierung personenbezogener Daten" teilen

Eventinformationen

Starten Sie mit uns in den Tag, wenn es heißt: „Konkrete Umsetzung der EU-DSGVO mit modernen Software-Werkzeugen“. 

 

Mit dem Inkrafttreten der EU-DSGVO müssen Sie darauf vorbereitet sein, Anfragen beantworten zu können, welche personenbezogenen Daten Sie in Ihren Systemen gespeichert haben. 

 

Dabei ist der Umgang mit personenbezogenen Daten im Fall von strukturierten Daten wie beispielweise in Anwendungssystemen und Datenbanken vergleichsweise einfach, weil transparent ist, wo diese Daten liegen. Aber wie gestaltet sich diese Aufgabe in unstrukturierten Inhalten wie E-Mails, Notizen, Dateien und Dokumenten, die im gesamten Unternehmen verteilt auf verschiedenen Plattformen liegen? 

 

In seinem Vortrag präsentiert Kai Andresen die Software-Lösung „FileFacets“, die es Ihnen erlaubt, relevante Daten zu identifizieren, zu lokalisieren und auf Wunsch zu portieren (herauszugeben), um so die technische Grundlage für die Umsetzung der EU-DSGVO zu schaffen. 

 

Kai Andresen verantwortet als Geschäftsführer und Inhaber das operative Geschäft, Vertrieb/Marketing sowie Personal der Prevolution GmbH & Co.KG. 

 

Seit mehr als 15 Jahren ist Kai Andresen in der Informationstechnologie tätig. Seine thematischen Schwerpunkte liegen in der digitalen Transformation von Businessprozessen und im Information Management. Kai Andresen ist zertifizierter ITIL-Service-Manager, v3-Experte und Berater für Enterprise Service Management, IT-Governance (Cobit) sowie Enterprise Information Management.

 

Kai Andresen hat mit der Prevolution GmbH & Co. KG den ganzheitlichen Ansatz „Integriertes Service- und Informationsmanagement“ (iSIM) entwickelt, bei dem Service- und Informationsmanagement zusammengefasst werden, um Synergien zwischen Prozessen und Informationen zu schaffen. Von diesem ganzheitlichen Ansatz profitieren auch Governance, Risk und Compliance (GRC) und insbesondere IT-Sicherheit und Datenschutz erheblich durch mehr Transparenz, Steuerungsmöglichkeiten und Kontrolle. 

 

 

#Fachveranstaltung #Vortragsveranstaltung #Frühstücksveranstaltung #BusinessBreakfast #Hamburg@work

Wenn Sie Fragen zu "AUSGEBUCHT! BusinessBreakfast | DSGVO: Identifizierung und Lokalisierung personenbezogener Daten" haben, wenden Sie sich an Hamburg@work.
Teilnehmerliste Sortieren nach: Datum | Vorname | Nachname
Mehr anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Zeit und Ort


Wasserschloss
Dienerreihe 4
20457 Hamburg
Deutschland

Dienstag, 30. Januar 2018, von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr (MEZ)


  Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

Hamburg@work

Hamburg@work bündelt in seinem DigitalCluster.Hamburg Expertise für die Digitale Transformation und das seit über 20 Jahren. Dieses Wissen geben die Mitglieder des Clusters partizipativ und in offener Innovationsstruktur im eigenen Netzwerk und an kooperierende Cluster weiter.

Hamburg@work ist eine technologierübergreifende Digitalplattform für Anwender oberhalb der Digitalwirtschaft und der Fokusbranchen, im Kontext von Produktion, Dienstleistung und Verwaltung. Die Digitalplattform schlägt die Brücke von Startups über die Medien bis zu IT-Industrie und Anwendern in die für Hamburg wichtigen Wirtschaftsbranchen. Hamburg@work vereint dabei die Interessen von etablierten und jungen Unternehmen und die Spannbreite von strategischer Linie bis tagesaktueller Umsetzung.

 

Digitales Hamburg ist mehr als Digitalwirtschaft!

 

Veranstalter ist die Hamburg@work GFM mbH, die als Service- und Event-Gesellschaft für die Angebote des Vereins Hamburg@work e.V. verantwortlich zeichnet. Hamburg@work ist privater Träger der Initiative nextMedia.Hamburg der Behörde für Kultur und Medien und der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH.

 

1997 - 2018 Hamburg@work | Das Netzwerk für eine Neue Welt.

  Veranstalter kontaktieren
AUSGEBUCHT! BusinessBreakfast | DSGVO: Identifizierung und Lokalisierung personenbezogener Daten
Events in Hamburg Networking Geschäftlich

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.