Aufsichtsräte in der Selbstevaluierung

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Sechsteilige Webinar-Serie der hkp/// group & Directors Academy - Teil 3

Zu diesem Event

Eine Webinar-Serie vor dem Hintergrund veränderter regulatorischer und gesetzlicher Anforderungen nach ARUG II und DCGK

Teil 3 - "Selbstevaluierung des Aufsichtsrats"

Neue Gesetze und intensivierte Geschäftsaktivitäten haben die Anforderungen an die Aufgaben von Verwaltungs- und Aufsichtsräten erhöht und gleichzeitig die Notwendigkeit selbstkritischer Eigenkontrollen der Arbeit dieser Gremien verstärkt. Vorgaben zu guter Corporate Governance empfehlen regelmäßige Überprüfungen der eigenen Tätigkeit, teilweise sind diese sogar verbindlich vorgeschrieben. Häufig ist auch eine externe Begleitung bei der Überprüfung der Effizienz und Effektivität gefragt.

Von der Analyse der passenden Zusammensetzung und Qualifikation des Gremiums bis hin zur Prüfung effizienter Arbeitsweisen in Ausschüssen: Was gibt es bei der Selbstevaluierung des Aufsichtsrats regulatorisch zu beachten und wie sehen erfolgreiche Best Practice Cases aus?

Diese und weitere Fragen klärt die dritte Folge der gemeinsamen Webinar-Serie „Die neue Rolle des Aufsichtsrats in der Corporate Governance“ von Directors Academy und hkp/// group am Dienstag, den 15.06.2021 von 16.00 bis 17.30 Uhr.

hkp/// group Referenten:

Gastreferentin:

  • Daniela Mattheus, Managing Partner ECBE (European Center for Board Efficiency)

Moderation:

Angesichts zahlreicher regulatorischer und gesetzlicher Änderungen, einer zunehmenden Aufgabenfülle und einer deutlich gewachsenen Verantwortung hat sich die Arbeit der Aufsichtsgremien in Unternehmen gerade in den letzten Jahren deutlich professionalisiert. Zugleich ist gute Corporate Governance bzw. Unternehmensführung auch in der breiten Öffentlichkeit zu einem wesentlich präsenteren Thema geworden – mit entsprechenden Herausforderungen für das Aufgabenspektrum des Aufsichtsrats. Stärker denn je sind Aufsichtsräte zudem im externen Dialog gefordert – gegenüber Investoren wie auch sonstigen Stakeholdern.

Mit diesen grundlegenden Veränderungen verknüpft sind konkrete Fragen nach der neuen Quantität und Qualität von Rechten und Pflichten von Aufsichtsräten, u.a. bei der Besetzung von Vorstandspositionen, der Unabhängigkeit und Effizienz von Aufsichtsräten oder in der Vorstandsvergütung.

Welche Rolle spielen moderne Aufsichtsräte in der Corporate Governance aktuell und wie werden die Mitglieder von Aufsichtsgremien ihrer Verantwortung bestmöglich gerecht?

In einer sechsteiligen Webinar-Reihe gehen Director’s Academy und hkp/// group dieser zentralen Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach . Dabei werfen führende Corporate Governance Expertinnen und Experten sowie namhafte Gäste aus Wissenschaft und Praxis Schlaglichter auf den Wandel im Aufgaben- und Verantwortungsbereich moderner Aufsichtsgremien. Angesprochen werden dabei neben Vertreterinnen und Vertreter börsennotierter Gesellschaften auch Persönlichkeiten aus am Kapitalmarkt agierenden Unternehmen sowie von größeren Mittelstands- und Familienunternehmen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter Directors Academy

Veranstalter von Aufsichtsräte in der Selbstevaluierung

Directors Academy ist die multimediale Wissenssammlung für Aufsichtsräte von Finanzinstituten und Aktiengesellschaften. Zum qualifizierten Fortbilden & zum Nachschlagen. Ausschließlich Online.

Dieses Event speichern

Event gespeichert