AsF Hamburg: Fem4.1-Arbeit.Mut.Leben Female Empowerment in Digitalisierung

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

betahaus - coworking hamburg

Eifflerstraße 43

22769 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Es wird spannend. Wir freuen uns auf Sie!

Zu diesem Event

Unter der Schirmherrinnenschaft von Dr. Melanie Leonhard lädt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen, Landesverband Hamburg, zur ASF Digitalkonferenz

Fem4.1 – Arbeit.Mut.Leben

Female Empowerment in Digitalisierung, Gender & Arbeitsmarkt

am Samstag, den 09. November 2019, 10:30 – 17:00 Uhr, ins betahaus, Sternschanze, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg, ein.

Als Keynotesprecher*innen und/oder Panelteilnehmer*innen begrüßen wir u.a.

Dr. Melanie Leonhard, Landesvorsitzende SPD Hamburg, Bildungssenator Ties Rabe, Cornelia Creischer, Erste Vorsitzende Landesfrauenrat Hamburg und Expertinnen wie Gitta Knöpfle, Personalleiterin der Digitalagentur HIRSCHTEC sowie ihre Kollegin Alexandra Manthey, Projektleiterin (beide als Referentinnen); als auch die Unternehmensberaterin Martina Plag und die E-Learning-Expertin Beatrice Kemner von AVADO Learning. Mit heutigem Datum haben wir auch eine Digitalexpertin der Hamburger Öffentlichen Bücherhalle, Silke Mittmann und Jasmin König, FES (Friedrich-Ebert-Stiftung HH-Nord, Veratntworliche zum Thema Rechtsextremismus an Bord.

Die Impulsvorträge und Diskussionspunkte umfassen u.a. Gleichstellung in der Digitalisierung; Trends im digitalen Lernen/Weiterbildung 4.0; Arbeit neu denken; Die Bedeutung von Soft Skills, Arbeitsmarktpolitik; Was sind die Folgen von Digitalisierung und Automatisierung?; Künstliche Intelligenz: Hoffnung und Sorge; Algorithmen: Diversity matters; Vereinbarkeitsfragen Beruf, Familie, Ehrenamt; 4th Wave Feminism.

Das Moderationsteam besteht aus Nico Lumma (Next Media Accelerator), Kristina Schreiber (B2B-Kommunikationsexpertin) und Gabi Dobusch (MdHB, Gleichstellungspolitische Sprecherin).

Wie bereits im letzten Jahr zur ASF-Europa- und Menschenrechts-Veranstaltung wird die ASF Hamburg auch in diesem Jahr in Gedenken an die Novemberpogrome das Event Fem4.1 Arbeit.Mut.Leben mit einer Schweigeminute beginnen. Ein Impulsvortrag zum Thema „Digitale Sicherheit und Hatespeech“ ist zusätzlich auf der Tagesordnung.

Das genaue Programm steht auf der ASF-Homepage, https://asf.spd-hamburg.de/, sozialen Medien und ist über die E-Mail-Verteiler bekannt gegeben. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung beim AsF Referat unter Derya.Oezkan@spd.de erbeten.

Das Event ist öffentlich, der Eintritt frei. In der Mittagspause gibt es einen leichten Lunch solange der Vorrat reicht.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

betahaus - coworking hamburg

Eifflerstraße 43

22769 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert