Kostenlos

Arbeitgebermarke stärken - Fachkräfte gewinnen: Crashkurs Employer Branding

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Beschreibung des Events
Dieser Workshop vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen, wie Sie sich bzw. Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber präsentieren!

Zu diesem Event

Sie führen ein kleines oder mittelständisches Unternehmen und möchten sich noch stärker als attraktiver Arbeitgeber positionieren? Sie suchen nach Fachkräften auf Augenhöhe und haben einen Unternehmenssitz im Landkreis Leipzig oder Nordsachsen?

Im Rahmen des Projektes "quer denken - Zwischen Wirtschaft und Hochschule" unterstützen wir regionale Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung. In unserem Workshop können Sie Maßnahmen zur Stärkung der eigenen Arbeitgebermarke sowie zur Steigerung der Bekanntheit Ihres Unternehmens kennenlernen und anwenden.

Worum geht es?

Der Erfolg eines Unternehmens hängt im Wesentlichen von der Qualität und Motivation der Mitarbeiter ab. Im Kampf um die besten Talente spielt der Ruf eines Arbeitgebers dabei eine wichtige Rolle. Employer Branding ist eine nachhaltige, strategische Maßnahme, mit der sich vor allem auch kleine und mittelständische Unternehmen auf dem Arbeitsmarkt positiv posi-tionieren können. Dazu werden Maßnahmen zur Markenbildung angewendet, die in diesem Workshop vermittelt werden. Employer Branding ist jedoch nur erfolgreich, wenn die kommu-nizierten Unternehmensvorzüge auch Teil der Unternehmensphilosophie sind. Anhand aus-gewählter Praxisbeispiele zeigen wir Ihnen, wie es Unternehmen gelungen ist, mit geeigneten Maßnahmen zu beliebten Arbeitgebern zu werden, für die erfahrene Experten und junge Ta-lente gern und motiviert arbeiten.

Ihr Nutzen:

  • Grundlagen des Employer Brandings kennenlernen
  • Aneignung von Methoden zur (über-)regionalen Positionierung als attraktiver Arbeitgeber
  • Vernetzung und Austausch mit anderen Unternehmern der Region

WANN: 24. September 2020, 17:00 - 20:30 Uhr

DOZENTIN: Jana Pätzold (Jana Pätzold Marketing Consulting)

KOSTEN: Die Teilnahmegebühr beträgt 49€ pro Person. Nach der Anmeldung via eventbrite senden wir Ihnen eine entsprechende Rechnung an die angegebene E-Mail-Adresse zu.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter: https://www.querdenken-leipzig.de/

"quer denken - Zwischen Wirtschaft und Hochschule" ist ein Projekt der Fachkräfteallianz. Das Projekt ist eine gemeinschaftliche Initiative der ZAROF. GmbH, des Career Service Universität Leipzig sowie der Wirtschaftsförderungen der Landkreise Leipzig und Nordsachsen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert