1.184,05 €

Mehrere Termine

Apache HBase - Deep Dive

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

München

Frankfurt

Germany

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Inhalt

Das Training zum Buch! Der Kurs stellt den Kursteilnehmern Apache HBase vor und vermittelt dabei die Inhalte des Buchs „HBase: The Definitive Guide (Second Edition)“, das von Lars George, von OpenCore(b.telligent Partner) geschrieben wurde. Apache HBase wird verwendet, wenn ein wahlfreier Echtzeit-Lese-/-Schreibzugriff auf Big Data benötigt wird. Das Ziel dieses Projekts ist das Hosting von sehr großen Tabellen (Milliarden von Zeilen, Millionen von Spalten) auf Clustern von Standardhardware. Apache HBase ist eine verteilte, versionierte, nichtrelationale Open-Source-Datenbank, die anhand von Googles Bigtable modelliert wurde. Analog zu Bigtable bietet Apache HBase ähnliche Funktionen zusätzlich zu Hadoop und HDFS. Begleitet wird der Kurs von regelmäßigen praktischen Übungen. Auch die Garantien von HBase zur Hochverfügbarkeit werden getestet. Der Kurs kombiniert alles, was Entwickler und Administratoren wissen müssen.

Ziele

Die Kursteilnehmer lernen, was HBase ist und wie sie damit umgehen. Am Ende sind Sie in der Lage, Antworten auf alle wichtigen Fragen zu geben:

  • Grundlagen: Was ist HBase und wofür wird es verwendet?
  • Wie wird es installiert und was gibt es beim Deployment zu beachten?
  • Client-API: Wie greifen Anwender (und Administratoren) auf HBase zu?
  • Erweiterte Features: Filter, Counter, Coprozessoren
  • Alternative Clients (REST, Thrift etc.)
  • Hadoop-Integration
  • Interna Deep Dive: Wie funktioniert HBase?
  • Optimale Nutzung von HBase
  • Data Modeling/Architektur mit HBase: Key Design & Co.
  • Monitoring und Tuning
  • Administration (Backup, Replication, Decommissioning etc.)
  • Security

Voraussetzungen & Teilnehmer

Der Kurs richtet sich an Big-Data-Entwickler und Administratoren (Operations). Voraussetzungen sind:

  • grundlegende Kenntnisse in der Linux Shell

  • idealerweise Grundkenntnisse in Hadoop

Ein eigener Laptop mit OpenVPN-Client ist für die Praxisübungen erforderlich.

Termine & Schulungsorte:

11. - 12.10.2018 München

29. - 30.11.2018 Frankfurt

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

München

Frankfurt

Germany

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert