Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse im Strahlenschutz

Aktionenbedienfeld

Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse im Strahlenschutz

Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse im Strahlenschutz

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Dr. Wolf, Beckelmann und Partner GmbH Robert-Florin-Straße 1 Schulungsraum OG 1 46238 Bottrop Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 6 Stunden 15 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Beschreibung: Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgendiagnostik, Nuklearmedizin, Strahlentherapie)

Diese Fortbildung beinhaltet eine digitale Lernplattform (Selbstschulung Anhand von Lehrvideos und Fragen) und einen Präsenztag.

Die Lernplattform steht Ihnen ca. 4 Wochen vor Beginn der Fortbildung zur Verfügung. Alle Lerninhalte müssen vor dem 18.01.2023 durchgearbeitet werden. Dies beinhaltet ebenfalls die Beantwortung aller Fragen zu den einzelnen Lernkapiteln

Beachten Sie, dass Sie 70% der Fragen richtig beantworten müssen um die Lernplattform erfolgreich zu bestehen.

Präsenztag inkl. Lernerfolgskontrolle: 21.01.2023 // 09:00 - 15:15 Uhr

WICHTIG: Bitte verwenden Sie bei jedem Teilnehmer eine gültige Email-Adresse, denn alle weiteren Kursinformationen und Links zur Lernplattform werden wir Ihnen per Mail zukommen lassen.

Mit dieser Fortbildung können Sie Ihre Fachkunde/Kenntnisse in den Bereichen Röntgendiagnostik und/oder Strahlentherapie oder Nuklearmedizin aktualisieren. Es wird aktuelles Wissen über gesetzliche Regelungen (StrlSchG und StrlSchV), neue gerätetechnische Entwicklungen in allen Teilbereichen und moderne Methoden und Möglichkeiten der Dosisreduktion vermittelt.

Zum Thema

Die Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse muss laut Strahlenschutzgesetzgebung alle fünf Jahre auf den Tag genau erfolgen. Fristüberschreitungen sind nur im Einzelfall und nach Rücksprache mit Ihrer zuständigen Behörde möglich. Das Zertifikat des Aktualisierungskurses muss in der Regel nicht an die zuständige Stelle gesendet, sondern nur auf Verlangen vorgezeigt werden.

Zielgruppen

Ärzte, Medizinphysikexperten, MTRA, die die Fachkunde/Kenntnisse in der Röntgendiagnostik und/oder Nuklearmedizin und/oder Strahlentherapie besitzen und die diese Fachkunde aktualisieren wollen.

Personen wie z.B. Med. Fachangestellte, MTA-L, etc., die über Kenntnisse im Strahlenschutz verfügen und diese Kenntnisse aktualisieren wollen.

Nach bestandener Erfolgskontrolle erhalten Sie folgende Bescheinigung:

Bescheinigung über die Teilnahme an einem Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse im Strahlenschutz gem. § 74 Strahlenschutzgesetz vom 27.06.2017 und gem. § 48 Strahlenschutzverordnung vom 29.11.2018

Durchführung nach Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin, Anlage 6 und 11.

Durchführung nach Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin, Anlage 3 Nr. 1.5 und Anlage 3 Nr. 1.6

Teilnahmegebühr: 170 €

Referenten:

Dr. med. Frank Mosler (Ärztlicher Leiter), Facharzt für Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie

Dr. med. Konstantin Kley, Facharzt für Nuklearmedizin

Dipl.-Ing Silvia Kiggen, Medizinphysikexpertin

Monika Schmidt, MTA, Lehrerin für Gesundheitsfachberufe (ehem. Schulleitung Fachbereich MTA Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe UKD)

Anmeldeschluss: 19.12.2022

Lernplattform: ca. 4 Wochen vor Beginn der Fortbildung

Präsenztag : 21.01.2023 // 09:00 - 15:15 Uhr

Der Kurs ist bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe zur Zertifizierung eingereicht.

FAQs

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

per Email an: webinar@beckelmann.de