2.499 €

AGILA - Agile Softwarearchitektur (iSAQB CPSA-A Modul) - ONLINE Seminar

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Beschreibung des Events
CPSA-Advanced AGILA - Softwaresysteme und –architekturen nach agilen Prinzipien entwerfen und weiterentwickeln.

Zu diesem Event

Softwaresysteme und –architekturen nach agilen Prinzipien entwerfen und weiterentwickeln.

Architektur wird zunehmend in Projekten entwickelt, die auf selbstbestimmte Teams oder gemeinsam wahrgenommene Verantwortung setzen. Neue Fähigkeiten sind von Entwicklern und Architekten gefragt – sie umfassen sowohl technische, als auch methodische und kommunikative Aspekte.

Erleben Sie wie agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit übertragen werden können und wie man Architekturpraktiken sinnvoll und effizient in agilen Vorgehen verankert. Kleine Methoden, praktische Techniken und hilfreiche Sichtweisen werden im Rahmen des Seminars als Muster vorgestellt und an praxisnahen Beispielen erprobt. Insgesamt entsteht das Bild einer neuen Architekturdisziplin. Einer Disziplin, die sich nicht um den einen Architekten dreht. Die sich an Einflüssen aus Lean orientiert und gut in agile Projekte bettet. Einer Disziplin die Zielorientierung fördert und Pragmatismus großschreibt.

Das Seminar ist beim iSAQB lizensiert und trägt bei der Zulassung zur abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A) bei. Mit der Teilnahme an unserem 3-tägigen Seminar erreichen Sie 30 Credit Points, davon 20 im methodischen und 10 im kommunikativem Bereich. Den iSAQB-Lehrplan für dieses Modul finden Sie hier. Unsere Trainer haben diesen Lehrplan maßgeblich mitentwickelt und mitgestaltet.

Inhalte

  • Einstieg Agilität: Zwischen Hype, Cargo-Cult und pragmatischer Innovation
  • Methodische Prinzipien der Architekturarbeit für eine agile Welt
  • Die Architekturvision als Gegenmodell zum Big Upfront Design (BUFD)
  • Risikoorientiertes Vorgehen zur iterativen Architekturausgestaltung
  • Architekturtreiber in agilen Backlogs
  • Prüfung und Test von qualitativen Systemeigenschaften
  • Bearbeitung von technischen Schulden auf Architekturebene
  • Architekturprinzipien als einende Sichtweise
  • Einbettung von leichtgewichtigen Bewertungsprozessen und Reflexionsmeetings
  • Effiziente Gruppenentscheidungen
  • Moderne Rollenmodelle für den Architekten
  • Agile Skalierung und Architektur: Governance 2.0
  • Evolutionäre Architektur: Agile Weiterentwicklung von Systemen und Systemlandschaften

Trainer

Ihr Trainer Stefan Toth hat in seinem Berufsleben sehr unterschiedliche Projekte über einen längeren Zeitraum begleitet und zahlreiche einschlägige Workshops durchgeführt. Er ist Autor des viel beachteten Buches „Vorgehensmuster für Softwarearchitektur – Kombinierbare Praktiken in Zeiten von Agile und Lean.“ Es bildet die Grundlage dieses Seminars; ein Exemplar des Buches (gebundene Ausgabe und e-Book) ist bereits im Seminarpreis enthalten.

Kontakt für weitere Fragen:

Tabea Hentschel (Marketing & Organisation)

onlinetrainings@embarc.de oder über unser Kontaktformular

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert