8 €

Afrika und die EU - Schritt für Schritt zur Partnerschaft

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Heine Haus

Bolkerstraße 53

40213 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Prinz Asfa-Wossen Asserate, Großneffe des letzten Kaisers Äthiopiens, spricht über die Chancen der Partnerschaft zwischen der EU und Afrika

Zu diesem Event

Kennen Sie den Weltrekord im Baum-Anpflanzen? Seit dem 20. Juli 2019 hält ihn Äthiopien. An diesem Tag wurden in dem Land 350 Millionen junge Baumsetzlinge gepflanzt – Teil eines riesigen Wiederaufforstungsprogramms, mit dem Äthiopien an seine waldreiche Vergangenheit anknüpfen und zum Klimaschutz beitragen will. – Afrika erstaunt uns immer wieder. Kein anderer Kontinent hat eine dramatischere Geschichte. Einst die Wiege des homo sapiens, geriet Afrika in der Neuzeit in die Fänge der europäischen Kolonialreiche und wurde brutal ausgebeutet. Heute will die Europäische Union mit der „Afrika-EU-Partnerschaft“ alte Fehler wiedergutmachen und dem Kontinent helfen. Doch zeigen die grausamen Berichte über ertrinkende afrikanische Migranten, die ihrer Heimat verzweifelt entfliehen, dass diese Partnerschaft noch lange nicht am Ziel ist. – In unserem „Café Europa“ werden wir am 27. November 2019 unter dem Titel: “Afrika und die EU – Schritt für Schritt zur Partnerschaft” ausloten, wo die bisherige Afrika-Politik Europas steht, wo sie versagt und wie eine kluge Strategie für die Zukunft aussehen könnte. Wir sind glücklich, Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate, Unternehmensberater für Afrika und den Mittleren Osten, Bestsellerautor und Politischer Analyst, als Referenten gewonnen zu haben. Er ist u.a. Vorsitzender des Kuratoriums der Deutschen Afrika Stiftung e.V. und gilt als einer der besten Afrika-Kenner Deutschlands.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Heine Haus

Bolkerstraße 53

40213 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert