1.104,26 €

Mehrere Termine

Additive Manufacturing Seminar für Führungskräfte - Zertifikatslehrgang

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Steinbeis-Haus Karlsruhe

Willy-Andreas-Allee 19

76131 Karlsruhe

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Inhalte

Dieser Kurs vermittelt Ihnen zweierlei Fertigkeiten: Als Führungskraft werden Sie einerseits mit den grundlegenden Konzepten der additiven Fertigung (AM) vertraut gemacht. Die verschiedenen AM Technologien basieren auf unterschiedlichen Materialverhalten und werden ausführlich beschrieben. Es werden Arbeitsabläufe innerhalb einer Prozesskette mit AM im Zusammenhang mit deren jeweiliger Prozessdauer hervorgehoben. Die Kombination aus Managementkenntnissen und Expertise in der AM verdeutlichen, welche Anforderung an Führungskräfte gestellt werden. Dabei werden Einflüsse und der Umgang mit der Implementierung der AM abgehandelt. Gleichzeitig lernen Sie die Auswirkungen auf Ihre Mitarbeitern kennen, die eine Einführung von AM mit sich bringt.

Dieser Kurs zeichnet sich dadurch aus, dass er sowohl auf das große Potential von AM für die Industrie und das aktuelle und zukünftige Anwendungsspektrum eingeht, als auch den Mitarbeiter als zentrale Komponente berücksichtigt.

Das Lernziel für die Teilnehmer dieses Kurses ist die Möglichkeit zur eigenen Einschätzung der Relevanz und der möglichen Anwendung von AM Technologien für die Verbesserung der eigenen Geschäftsprozesse vor dem Hintergrund des Change-Managements.


Ziele

  • Untersuchung der verschiedenen AM Technologien
  • Vergleich: AM Technologien versus traditionelle Herstellungsmethoden
  • Verstehen der Funktion von Standards und Prüfung in der AM
  • Untersuchen der wichtigsten Industrien, die AM Teile einsetzen
  • Identifizierung der Rolle von AM im eigenen Geschäftsprozess
  • Einflüsse und Umgang mit AM verstehen und umsetzen
  • Wissen, welche Widerstände bei der Einführung von AM zu erwarten sind
  • Grundlagen einer effizienten Mitarbeiterkommunikation bei der Einführung von AM zu erlernen
  • Kenntnis darüber zu erlangen, wie die Implementierung von AM gestaltet sein sollte
  • Wissen, wie von AM betroffene Mitarbeiter geführt werden können
  • Austausch und Dialog mit den übrigen Teilnehmern über die Zukunft von AM


Workshop Ablauf

10:00 Beginn des Seminars

AM in aktuellen Industrieanwendungen

  • Kosten- und zeitgetriebene Entscheidungen für AM in der Industrie
  • AM Teile in Marktvertikalen (für spezifische/individuelle Teile)
  • AM Risiken in Industrieanwendungen

Wertkette und ökonomische Aspekte der AM

  • Material, System, Software, Anwendungsdesign, Produktion
  • Kostenbeziehungen (Zeit, Komplexität, Müll, etc.) mit konventionellen Herstellungsmethoden (CNC-Fräsen, Spritzguss, Guss)
  • Einfluss auf Logistik, Lagerung und Bestand

12:30 Mittagspause

Die Zukunft von AM

  • Marktausblick für AM
  • Verbindung zu Industrie 4.0

Mitarbeiterführung und AM

  • Wie wirkt sich AM auf die Mitarbeiter aus?
  • Einführung von AM: Den Wandel führen oder ein Projekt steuern?

14:00 Pause

Mitarbeiterführung und AM

  • Einfluss individueller Bedürfnisse auf eine erfolgreiche Implementierung von AM
  • Interessenten, Befürworter und Betroffene: Wie Sie als Führungskraft reagieren
  • Projektrisiken: Widerstände und Konfliktebei Einführung von AM

AM Kommunizieren

  • Einführung von AM: Der Erfolg beginnt mit den richtigen Worten
  • „Feed forward“ – Den richtigen Umgangston finden
  • Wie Coaching & Shadowing Sie bei der erfolgreichen Implementierung unterstützen

17:00 Ende des Workshops

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

Steinbeis-Haus Karlsruhe

Willy-Andreas-Allee 19

76131 Karlsruhe

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert