Access Maker Kreativ Labor "Alternative Publikumszugänge"

Access Maker Kreativ Labor "Alternative Publikumszugänge"

Bereich für Aktionen und Details

Ab 0 €

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Küppelstein 34

42857 Remscheid

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Kreativ-Labor „Alternative Publikumszugänge - Chancengleichheit für Menschen mit Behinderung in den Darstellenden Künsten“

Zu diesem Event

Unser Kreativ-Labor bringt ausgewählte internationale Expert:innen des inklusiven Kultursektors mit Kulturschaffenden der Darstellenden Künste aus Deutschland zusammen.

Im Kreativ-Labor vermitteln Euch die Referent:innen in Vorträgen, Präsentationen und Workshops umfassende theoretische, methodische und praktische Grundlagen von alternativen Publikumszugängen. Ob poetische Audiodeskriptionen, Relaxed Performance, Möglichkeiten, wie Menschen mit Lernbehinderungen und Autismus stärker als Publikum integriert werden können, Entwicklung einer Gesamtkonzeption.… am Ende des Kreativ-Labors reist ihr ab mit einem prall gefüllten Koffer an konkreten praktischen Möglichkeiten, für das Publikum die Zugänge zu euren Stücken bzw. Performances inklusiv, vielfältig und attraktiv zu gestalten.

Die Akademie für kulturelle Bildung in Remscheid, mitten in der Natur gelegen, verfügt über sehr schöne, großzügige, barrierefreie Veranstaltungsräume, in denen sich im Austausch mit internationalen Referent:innen und Kolleg:innen eure kollektive Kreativität aus verschiedensten Perspektiven voll entfalten kann.

Freut Euch auf folgende Referent:innen:

o Nickie Miles-Wildin, Regisseurin, Autorin, ehemalige künstlerische Leiterin von DaDaFest sowie stellvertretende Direktorin der Theatercompany Graeae (UK)

o Max Greyson, Dichter, Spoken-Word-Performer, Theatermacher, künstlerischer Forscher am Royal Conservatoire Antwerpen (BE)

o Jess Thom, künstlerische Leiterin von Touretteshero (UK)

o Joyce Nga Yu Lee, künstlerische Leiterin und Paul Wilshaw, Produktionsassistent der Mind the Gap Theatercompany (UK)

Die national und international renommierten Referentinnen verfügen über jahrelange Erfahrung in der inklusiven künstlerischen Arbeit sowie in disabled-led Produktionen aus dem Bereich der Darstellenden Künste und prägen als Künstler:innen aktuell maßgeblich die neuesten Entwicklungen, Konzepte und Ausdrucksweisen in Disability Arts.

Weitere Informationen zum Programm und den Referent:innen findet Ihr hier

Zeitraum: Montag, 08.08.2022 14.00 Uhr bis Freitag 12.08.2022 13:00 Uhr

Zielgruppe: Kunst- und Kulturschaffende von Theater- und Tanzhäusern und aus der freien Szene

Anzahl Teilnehmende: max. 20 – 25 TN

Unterkunft:

  • Einzelzimmer mit Dusche, auf Wunsch Doppelzimmer
  • Vollverpflegung

Sprache:

Das Seminar findet überwiegend in gut verständlicher englischer Sprache statt. Simultanübersetzung durch professionelle Dolmetscher:innen bei Bedarf, siehe „Barrierefreiheit“

Barrierefreiheit:

  • Alle Veranstaltungsräume sind barrierefrei.
  • Mehrere Einzelzimmer und Doppelzimmer sind in unterschiedlichen Graden barrierefrei – bitte unbedingt bei Anmeldung den genauen Bedarf an Barrierefreiheit angeben.

Bei Bedarf stellen wir folgende Assistenzen zur Verfügung, bitte unbedingt bei der Anmeldung den Bedarf angeben:

  • Dolmetschung in Deutsche Gebärdensprache (DGS)
  • Simultanübersetzung Englisch-Deutsch
  • Arbeitsassistenz bzw. Mobilitätsassistenz vor Ort

Eigenanteil zu den Unterkunftskosten nach Selbsteinschätzung:

Kategorie 1: 120 € + VVK (z.B. Studierende, freiberufliche Künstler:innen)

Kategorie 2: 160 € + VVK (z.B. Mitarbeitende freier Ensembles)

Kategorie 3: 200 € +VVK (z.B. Angestellte großer Kulturinstitutionen)

Anmeldefrist: 02.08.2022 18:00Uhr

COVID 19:

Falls das Kreativlabor aufgrund der Pandemiesituation in Präsenz abgesagt werden muss, findet es online statt. Kosten werden bei Online-Veranstaltung bis auf die Vorverkaufsgebühren erstattet.

Für Fragen und weitere Informationen:

Charlott Dahmen

Email: charlott@un-label.eu, Telefonisch: +49 (221) 788560-13

Projektwebseite Access Maker by Un-Label

Access Maker Kreativ Labor "Alternative Publikumszugänge": Bild
Access Maker Kreativ Labor "Alternative Publikumszugänge": Bild
Access Maker Kreativ Labor "Alternative Publikumszugänge": Bild
Access Maker Kreativ Labor "Alternative Publikumszugänge": Bild
Access Maker Kreativ Labor "Alternative Publikumszugänge": Bild

Mit Freunden teilen