Kostenlos

Abschlusssymposium - Robotik in der Altenpflege (ARiA)

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Universität Siegen - Artur-Woll-Haus (AE)

Am Eichenhang 50

57076 Siegen

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Das Projekt „Anwendungsnahe Robotik in der Altenpflege“ (ARiA) kommuniziert mit partizipativen Ansätzen zukünftige Arbeitswelten in der Pflege. Hierbei werden innovative Robotik Lösungsmodelle in der Öffentlichkeit diskutiert und gleichzeitig Ansätze für zukünftige Dienstleistungen generiert. Dabei werden Potentiale und Barrieren für zukünftige Innovationen im Rahmen des Projektes dem Fachpublikum und der breiten Öffentlichkeit mit einem Open Science Ansatz zugänglich und erlebbar gemacht. Das Projekt gehört zum Wissenschaftsjahr 2018 und ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Das Symposium fasst die Ergebnisse des Projektes zusammen und gibt durch seine vielseitigen Sprecher einen tiefgehenden Einblick in die Herausforderungen und Potentiale der Digitalisierung und Robotik in der Altenpflege.


Programm

9:00 Uhr – 9:15 Uhr

Eröffnung

Prof. Volker Wulf (Dekan Uni Siegen)


9:15 Uhr – 9.30 Uhr

Grußwort

Arbeitswelten der Zukunft - Erleben. Erlernen. Gestalten.

Tom Wünsche (BMBF, Projektgruppe “Wissenschaftsjahr Arbeitswelten der Zukunft”, Bonn)


9:30 Uhr – 10:00 Uhr

Digitalisierung in der Pflege, Machbarkeit und Qualitätssicherung

Dr. Heidemarie Kelleter (Referentin für Qualitätsberatung , Diözesan-Caritasverband Köln)


10:00 - 10:30 Uhr

Anliegen von Pflegekräften bei der Digitalisierung in der zukünftigen Gesundheitspolitik

Dietmar Erdmeier (Gewerkschaftssekretär im Bereich Gesundheitspolitik beim ver.di Bundesvorstand, Berlin)


10:30 - 11:00 Uhr

Kaffeepause (Vernetzung)


11:00 - 11:45 Uhr

Keynote zu interkulturellen Aspekten in der Robotik zw. Europa und Japan - CARESSES und andere Projekte

Amit Kumar Pandey Ph.D (Chief Scientist Softbank Robotics)


11:45 - 12:15 Uhr

IBM Watson in Elderly Care

Tobias Sasse (Senior Architect IBM,

IBM Technical Expert Council)


12:15 Uhr – 13:45 Uhr

Mittagspause (Roboterpräsentation)


13:45 Uhr – 14:45 Uhr

Ergebnisse des Projekts ARiA: Vorstellung der erarbeiteten Konzepte sowie Reaktionen und Einschätzungen aus der Sicht von Betroffenen, Fachwelt und Öffentlichkeit

Prof. Jens Lüssem und Dr. Rainer Wieching

(FH Kiel und Uni Siegen)


14:45 Uhr – 15:15 Uhr

Hochwertig gestaltete Interaktionsstrategien für Service- und Assistenzrobotik

Prof. Marc Hassenzahl (Uni Siegen)


15:15 Uhr – 15:45 Uhr

Kaffeepause (Vernetzung)


15:45 Uhr – 16:05 Uhr

Arbeitswissenschaftliche Aspekte von Robotik in der Pflege

Stefan Strunck (Fraunhofer IAO, Stuttgart)


16:05 Uhr – 16:25 Uhr

Sozialwissenschaftliche Aspekte von Robotik in der Pflege

Prof. Gaby Lenz (Fachhochschule Kiel)


16:25 Uhr – 16:45 Uhr

Ethische Aspekte von Robotik in der Altenpflege

Landespastor Heiko Naß (Sprecher des Vorstands des Diakonischen Werkes Schleswig Holstein)


16:45 Uhr – 17:00 Uhr

Schlusswort

Lehren für die Arbeitsforschung aus dem Wissenschaftsjahr 2018

Dr. Otto F. Bode (BMBF, Referatsleiter “Produktion und Dienstleistung; Zukunft der Arbeit” und Leiter der Projektgruppen)









Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Universität Siegen - Artur-Woll-Haus (AE)

Am Eichenhang 50

57076 Siegen

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert