Abandon The Past, Lessoner & Frachter

Aktionenbedienfeld

Nur noch wenige Tickets übrig

Abandon The Past, Lessoner & Frachter

Abandon The Past, Lessoner & Frachter

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

KulturLounge Dresdner Straße 25 Eingang Ludwig Erhardt Straße 04103 Leipzig Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um eine Rückerstattung anzufordern.

Zu diesem Event

  • 4 Stunden
  • Mobile E-Tickets

Abandon The Past (Metalcore) Berlin https://abandonthepast.bigcartel.com / https://www.instagram.com/atp_berlin

Abandon The Past mischen seit 2012 die regionale Metalcore Szene mit ihren technisch anspruchsvollen Kompositionen auf.

Verspielte Riffs treffen auf fiese, zerhackte Breakdowns und werden hier und da von emotionalen, melodischen Momenten aufgebrochen.

Immer an der Szene vorbei aber nie außer Acht gelassen. Damals schnell und technisch, heute mit mehr Groove und Eingängigkeit. Abandon the Past machen nicht nur Musik, sie leben ihre Passion authentisch aus, stellen die Freude und Freundschaft in den Mittelpunkt mit dem eigenen Anspruch, den Besuchern einer Undergroundshow das Konzerterlebnis einer Hallenshow zu liefern. Mehrere Jahre blieben sie sich diesem Konzept treu, sind daran gewachsen und haben an ihrem Stil festgehalten, sich an keinem Stil festzuhalten.

Lessoner (Post-HC) LE https://www.instagram.com/lessoner.band

Lessoner sind ein Trio aus Leipzig und machen gerne Musik. Das ist zumindest aus ihrem Facebook-Profil zu entnehmen und dort auch mehr oder weniger die einzige Info, die man zur Band selbst finden kann. Alles Weitere muss man sich selber recherchieren, beugt aber auch der Situation vor, voreingenommen an die Musik der Jungs heranzugehen.

1 ½ Jahre nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP Morgana erblickte 2021 der Nachfolger Exzenter über die beiden Labels Seven Oaks Records und Save The Scene Records das Licht der Welt. Sieben Songs mit einem Mix aus teils hart nach vorne gehenden Gitarrenriffs und dann wieder melancholisch, träumerischen Sequenzen sind darauf enthalten. Einordnen lässt sich der Sound wohl am ehesten im Bereich des Post-Hardcore in Fahrwassern von Fjørt oder auch Captain PlanET. (Quelle: www.awayfromlife.com)

Frachter (Punkrock / Emo) Weimar https://www.instagram.com/frachterpunx

Sie kann man uns ganz grob in die Emo-/ Skate-Punk Schiene einordnen. Wobei sie sich gern musikalisch aus allen Genres mal bedienen, sofern es dem Song gut tut und es mit dem begrenzten Instrumentarium von Schlagzeug, Bass und Gitarre auch live umzusetzen ist.

Natürlich gibt es Bands, die Einfluss ausüben und prägend sind, wenn man Punkrock für sich entdeckt. In ihrem Fall hat das ganz unterschiedliche Facetten. Von den Klassikern (Ärzte oder Hosen), über die Beatsteaks, Muff Potter, Blink 182, Heisskalt, Title Fight usw. ist da von Pop-Punk bis Hardcore eigentlich alles dabei.

Nur noch wenige Tickets übrig