Kostenlos

5. Hackathonamring® 2022

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Nürburgring Fahrerlager

Nürburgring

53520 Nürburg

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Auch für 2022 planen wir wieder einen Hackathon am Nürburgring zum Thema Zukunft des Krisenmanagements.

Zu diesem Event

Ziel des 5. Hackathonamring ist es, in Krisensituationen (beispielsweise Großschadensereignissen, Pandemien, Naturkatastrophen oder flächendeckenden Stromausfällen) Maßnahmen zur Gefahrenabwehr, Nothilfe und Versorgung für die Bevölkerung schneller und situationsgerecht einzuleiten. Dies soll mit Hilfe von künstlicher Intelligenz erreicht werden.

An diesem Ziel werden sich auch die verschiedenen Challenges ausrichten. Wir planen außerdem eine Fachausstellung, spannende Speaker und Roundtabels für Experten.

Vor Ort erwarten euch eine außergewöhnliche Location, spannende Challenges, ein cooles Team und ein buntes Programm. Unser Hackathon wird diesmal parallel zu dem erstmalig stattfindenden 12-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring stattfinden und daher ist sicher auch zusätzlich für Energie und Spannung gesorgt.

Details zur Veranstaltung kommen in den nächsten Monaten per Mail direkt zu euch, wenn ihr euch registriert habt.

Die Registrierung erfolgt zunächst unverbindlich und kostenfrei, um gemeinsam mit euch das Event und das Programm zu gestalten.

Weitere Infos findet ihr unter www.hackathonamring.com

Wir freuen uns auf euch.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Nürburgring Fahrerlager

Nürburgring

53520 Nürburg

Germany

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Corevas® / EmergencyEye®

Veranstalter von 5. Hackathonamring® 2022

Innovation durch Zusammenarbeit

Corevas und ihre Partner sind auf dem Weg, die neuesten Technologien für den Notruf zu nutzen und bahnbrechende Innovationen zur Rettung von Menschenleben zu schaffen. Datenschutzrechtlich wurden die Lösungen von Corevas wiederholt positiv und als sicher begutachtet. Die Entwicklungs-Partnerschaften Einrichtungen wie dem Karlsruher Institut für Technologie, der Katholischen Universität Leuven und dem IMEC in Belgien haben zur Datenverschlüsselung und Datensicherheit von EmergencyEye® beigetragen. 

Weltweites Know-How genutzt

Die Entwicklung von EmergencyEye®wurde u.a. durch Hackathons beschleunigt. Dabei entwickelten Programmierer und andere Interessierte innerhalb von 24 bis 48 Stunden Lösungen für z.T. komplexe Problemstellungen. Der nächste Hackathon von Corevas wird zum 6h-Rennen am Nürburgring am 28. September 2019 stattfinden. Dies wird der dritte HackathonamRing® sein, ein Format, das von dem Start-up Corevas erfunden wurde. Es werden mehr als 300 Hacker und Mitwirkende aus der ganzen Welt erwartet, um den barrierefreien Notruf zu erschaffen.

Über die COREVAS GmbH & CO.KG

Die Corevas GmbH & CO.KG, kurz Corevas (www.corevas.de), wurde 2015 von Prof. Dr. med. Günter Huhle (Mediziner, Wissenschaftler und Leiter der Internationalen Geschäftsentwicklung bei Janssen/Johnson & Johnson) und Dipl. Des. Carola Petri (Unternehmerin und Gestalterin) gegründet mit dem Ziel der Erfindung, Entwicklung und anschließenden Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen, die die Möglichkeiten technologischer Neuerungen nutzen, um die Gesundheit in der Gesellschaft deutlich zu erhöhen. Dabei priorisiert das Unternehmen Produktideen, die eine gesellschaftliche Bedeutung erlangen können. 

Die besondere Stärke der Corevas ist die Vernetzung und Kooperation mit den verschiedensten Leistungserbringern u.a. aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Dieses Event speichern

Event gespeichert