3. Neu-Ulmer Leitstellentage

3. Neu-Ulmer Leitstellentage

Bereich für Aktionen und Details

0 € – 180 €

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Dietrich-Theater

Marlene-Dietrich-Straße 11

89231 Neu-Ulm

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Zwei Tage mit hochkarätigen Referenten aus Praxis, Forschung und Lehre zu topaktuellen Themen des Bevölkerungsschutzes

Zu diesem Event

Programm 28.09.2022 - ab 11:00 Uhr

  • Digitalisierung der Planungsprozesse (BIM, 3D-Simulation) - Moritz Sproll, accellonet
  • Katastrophenschutz als Herausforderung der Leitstellen - Albrecht Broemme, Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit, Ehrenpräsident des THW
  • Katastrophen- und Krisenforschung: Auf dem Weg zum evidenzbasierten Bevölkerungsschutz - Prof. Dr. Henning Goersch, FOM Münster
  • Kurzvorstellung des Projektes „5G-Rettungsbürger“: Motivation der öffentlichen Hand und aktueller Sachstand - Marius Pawlak, Stadt Ulm, Leiter der Zentralstelle
  • Sensornetze im Bevölkerungsschutz - Gero Niklas, BOS Connect
  • 5G Stadt. Land. Leben retten: Einsatzpotentiale von Drohnen in der Ersten Hilfe - Rebecca Litauer, Fraunhofer-Institut, FB Stadtsystem-Gestaltung Urban Data and Resilience
  • Live-Übersetzung von Notrufen in der Leitstelle - Enguerrand de Rochefort, ELARA Leitstellentechnik
  • Social Media im Bevölkerungsschutz - Rebecca Nell, Fraunhofer-Institut

Ab 19:00 Uhr - Abendveranstaltung mit Buffet, Getränken im Pop-Up-Museum „Walk of Time - 75 Jahre Technik aus Ulm“ des Schwaben-Tech-Parks e.V.

Programm 29.09.2022 - ab 10:00 Uhr

  • Vernetzte Leitstellen und Leitstellen in der Cloud - Bruno Zurblihn, accellonet
  • Leitstelle in der Cloud - Integrierte Leitstelle Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis - Bernd Appel, accellonet
  • Universalschnittstelle "UCRI" zwischen Leitstellen - Henry Lakatos, D.I.E Projekt
  • Idee und Ziele im NRW-Landesprojekt VIDaL - Christian Eichhorn, Verband der Feuerwehren Nordrhein-Westfalen
  • SPELL – keine Zauberei, sondern der Weg zur vernetzten KI-gestützten Leitstelle von morgen - Dr. Eric Rietzke, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
  • Big Open Data in der Leitstelle - Daniel Korn, rescuetrack
  • Zertifizierung im Spannungsfeld von ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz und KRITIS-Gesetzgebung - Horst Pittner, SECANIUS
  • Vergabe- und Vertragsrecht - Dr. Jan Byok, Bird & Bird

Änderungen an beiden Veranstaltungstagen vorbehalten.

Mit Freunden teilen