Kostenlos

27e EDR-studiedag / 27. EDR-Studientag

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Jugend- und Kulturgästehaus (Koppelschleuse)

Helter Damm 1

49716 Meppen

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

27e EDR-studiedag / 27. EDR-Studientag


30 november 2017 / 30. November 2017

27e EDR-studiedag voor leraren / 27. EDR-Studientag für Lehrer

„Goede vrienden kan niemand scheiden... buren in het huidige Europa“ / „Gute Freunde kann niemand trennen... Nachbarn im Europa der Gegenwart“

in Meppen (Jugend- und Kulturgästehaus "Koppelschleuse")

Helter Damm 1

D-49716 Meppen


Dit jaar vindt de EDR-studiedag voor leraren plaats onder de titel „Goede vrienden kan niemand scheiden... buren in het huidige Europa“. Tijdens het ochtendprogramma zullen de sprekers in hun voordrachten ingaan op de relatie tussen de buurlanden.

Joke van Leeuwen, auteur, illustrator en performer, zal een lezing geven met de titel „Andersom kijken en denken“. Vervolgens gaat Professor Dr. Friso Wielenga, directeur van het Zentrum für Niederlande-Studien aan de Universiteit Münster, in zijn voordracht met de titel „Buren tussen nabijheid en distantie – Duitsland en Nederland sinds 1945“ in op de ontwikkeling de Nederlands-Duitse verstandhouding. De achtergrond van de ervaringen en de publicaties van de twee sprekers belooft dit een interessant begin te vormen van de grensoverschrijdende studiedag.

Na de lunch worden in twee rondes verschillende workshops aangeboden over de actuele ontwikkelingen in het onderwijs. Centraal staan thema’s betreffende taalonderwijs, de ontwikkeling en presentatie van lesmateriaal voor buurtaalonderwijs en het verband tussen taalonderwijs en persoonlijkheidsontwikkeling. Bovendien zullen in praktijkgerichte workshops voorbeelden worden getoond van de bevordering van geestelijke, lichamelijke en sociale competenties alsmede esthetisch leren. Nadere toelichting over alle workshops vindt u binnenkort hier.


In diesem Jahr findet der EDR-Studientag für Lehrer unter dem Titel „Gute Freunde kann niemand trennen... Nachbarn im Europa der Gegenwart“ statt.

Im Vormittagsprogramm werden die Referenten in ihren Vorträgen zunächst die Sicht auf den Nachbarn und das Verhältnis zueinander betrachten.

Joke van Leeuwen hat als Autorin, Illustratorin und Performerin ihren Beitrag unter die Überschrift „Andersherum sehen und denken“ gestellt. Anschließend geht Professor Dr. Friso Wielenga, der Leiter des Zentrums für Niederlande-Studien an der Universität Münster in seinem Vortrag „Nachbarn zwischen Nähe und Distanz - Deutschland und die Niederlande seit 1945“ auf die Entwicklungen im niederländisch-deutschen Verhältnis ein. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen und der bisherigen Veröffentlichungen der beiden Referenten verspricht das Programm einen interessanten Auftakt des grenzübergreifenden Studientages.

Nach der Mittagspause werden in zwei Runden verschiedene Workshops zu aktuellen Entwicklungen im Unterricht angeboten. Im Mittelpunkt stehen Themen zur Sprachförderung, die Entwicklung und Vorstellung von Unterrichtsmaterial zur Nachbarsprache sowie der Zusammenhang zwischen Sprachförderung und Persönlichkeitsentwicklung. Außerdem werden in praxisorientierten Workshops Beispiele zur Förderung der geistigen, körperlichen und sozialen Kompetenzen sowie zum ästhetischen Lernen aufgezeigt. Nähere Erläuterungen zu den Workshops werden wir in Kürze auch hier auf unserer Webseite veröffentlichen.

Darüber hinaus bietet das Programm vielfältige Möglichkeiten, um neue Kontakte zu LehrerInnen und Schulen im Nachbarland zu knüpfen bzw. bestehende Austauschinitiativen zu vertiefen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Jugend- und Kulturgästehaus (Koppelschleuse)

Helter Damm 1

49716 Meppen

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert