40 € – 85 €

23.-25.11.2018 | 2. Vernetzungskongress der Ernährungsräte

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Veranstaltungseingang im Ev. Regionalverband Frankfurt im Dominikanerkloster Frankfurt

Kurt-Schumacher-Straße 23

60311 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Wege zur Ernährungsdemokratie | 2. Vernetzungskongress der Ernährungsräte

Die Bewegung der deutschsprachigen Ernährungsräte wächst. Um den Erfahrungsaustausch zu stärken, voneinander zu lernen und Impulse aus Theorie und Praxis zu erhalten, kommen wir zum 2. Vernetzungskongress der Ernährungsräte in Frankfurt am Main zusammen.

Worum geht es?

Viel ist in Bewegung gekommen – bis zu 40 Ernährungsrat-Initiativen sind in vielen Städten und Regionen aktiv und treiben ihre eigenen Gründungen voran.

Nachdem nicht wenige Städte 2015 den "Milan Urban Food Policy Pact" unterschrieben und sich damit zu einer nachhaltigeren Ernährung in den Städten verpflichtet haben, kommt der Gründung von Ernährungsräten eine noch größere Bedeutung zu. Verbraucher*innen möchten die Wende in der Landwirtschaft und der Ernährung.

Die bestehenden Ernährungsräte, die sich bereits zu einem Netzwerk der Ernährungsräte zusammengefunden haben, wollen die hiesige, noch junge Bewegung weiter vernetzen und gemeinsam von erfahrenen Gründer*innen aus dem In- und Ausland lernen.

Deshalb kommen wir unter dem Motto "Wege zur Ernährungsdemokratie" zum 2. Vernetzungskongress der Ernährungsräte in Frankfurt am Main zusammen. Wir laden Euch ein zu einem Wochenende voller Tatendrang, spannender Impulse und Erfahrungsaustausch in der Main-Metropole.

Übersicht Agenda

Frankfurter Abend | Fr., 23.11.2018, 18:00 – 22:00 Uhr | Kostenfreie, öffentliche Veranstaltung im Museum für Kochkunst und Tafelkultur

Am Freitag werden die bereits Angereisten beim "Frankfurter Abend" mit Besonderem aus Frankfurt begrüßt. Lasst Euch von der Stadt überraschen, die mehr zu bieten hat als Bankentürme und den Flughafen. Auch führen wir Euch in die Kultur des Ebbelwoi und Handkäs ein. Es wird ein buntes Programm geben mit Vortrag und Kultur, das bereits ins Thema des Kongresses einführt.

2-tägiger Kongress samt Abendprogramm | Veranstaltungseingang im Ev. Regionalverband Frankfurt im Dominikanerkloster Frankfurt, Kurt-Schumacher-Straße 23, 60311 Frankfurt

Kongresstag 1 | Sa., 24.11.2018, 09:00 – 20:00 Uhr

09:00–10:30 Begrüßungsplenum

Grußworte von Priska Hinz, Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Hessen und Rosemarie Heilig, Dezernentin der Stadt Frankfurt für Umwelt und Frauen und Schirmherrin des Ernährungsrates Frankfurt

Keynote Speaker: Olivier de Schutter, Gründer und Vorsitzender des IPES-Food, ehem. UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung

Kennenlernen der Teilnehmer*innen

10:30–11:00 Kaffeepause

11:00–13:00 Storytelling – von anderen Ernährungsräten lernen Erfahrene Ernährungsräte erzählen aus ihrer Entwicklung und Praxis

13:00–14:00 Mittagessen

14:00–15:00 Vorträge von Kenneth Højgaard - Copenhagen House of Food (angefragt) und Lori Stahlbrand - Toronto Food Policy Council (angefragt)

15:00–15:30 Kaffeepause

15:30–19:00 Open Space, Teil I: Erfahrungsaustausch, gegenseitige Beratung in moderierten Runden

18:3019:30 Abschlussplenum, Wrap-Up

ab 20:00 Gemeinsames Abendessen und Party im Keller des Domikanerklosters

Kongresstag 2 | So., 25.11.2018, 09:00 – 14:00 Uhr

09:00–09:30 Eröffnung des Tages im Plenum

09:30–12:00 Open Space, Teil II: Gemeinsames Pläne schmieden in moderierten Runden

12:00–13:00 Abschlussplenum Verabschiedung der „Frankfurter Erklärung“ | Schlussevaluation

13:00–14:00 Ende des offiziellen Programms und Mittagessen

14:00–17:00 Auftaktworkshop zum Projekt „Nachhaltigkeitsindikatoren für regionale Vermarktung“ mit Inputs und Diskussion | offen für alle, die an einer Mitarbeit im Projekt interessiert sind

Details

Das vollständige Programm, Referent*innen und Workshops findet Ihr auf https://ernaehrungsrat-frankfurt.de/kongress/programm.

Die Übernachtung ist nicht im Ticketpreis inklusive. Zimmerkontingente und Hotelempfehlungen findet Ihr auf der Website unter https://ernaehrungsrat-frankfurt.de/kongress/uebernachtung.

Der Kongress findet Samstag und Sonntag in den Tagungsräumen im Dominikanerkloster statt, der öffentliche "Frankfurter Abend" am Freitag hingegen lädt ins Museum für Kochkunst und Tafelkultur ein. Anfahrtsbeschreibung unter https://ernaehrungsrat-frankfurt.de/kongress/anreise.

FAQ

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Das Spenerhaus ist optimal an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Die Haltestellen (U- und S-Bahn Konstablerwache, Bus und Straßenbahn Börneplatz) liegen praktisch direkt vor der Tür. Den Online-Fahrplan des Öffentlichen Nahverkehrs in Frankfurt finden Sie unter www.rmv.de.

Anreise mit der Bahn von der Haltestelle „Hauptbahnhof“ zur „Konstablerwache“:

S-Bahn: S S1 - S9 | U-Bahn: U4, U5, U6, U7 | Straßenbahn: Tram 12, Tram 18

Anreise mit der Bahn von der Haltestelle „Hauptbahnhof“ zur „Börneplatz“ mit der Tram 11 möglich.

Der Veranstaltungseingang im Ev. Regionalverband Frankfurt im Dominikanerkloster Frankfurt liegt in der Kurt-Schumacher-Straße 23, 60311 Frankfurt am Main.

Telefon 004969-216-514-10| Mail rezeption@spenerhaus.de | Mehr auf https://www.spenerhaus.de/anreise/.

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Ihr könnt uns kontaktieren über Joerg Weber, Geschäftsführer des Vereins „Bürger für regionale Landwirtschaft und Ernährung“ in Frankfurt via Telefon 0049-69-9441-9443 oder per Mail an j.weber@ernaehrungsrat-frankfurt.de.

Sind Rückerstattungen möglich?

Leider sind Rückerstattungen nicht möglich. Solltet Ihr Euch in einer prekären Lage (krankheitsbedingt etc.) befinden, zögert jedoch nicht, uns darauf anzusprechen. Wir finden eine Lösung! Kontakt für Ticketing Rückfragen bitte an kongress@ernaehrungsrat-frankfurt.de.

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Ja bzw. auf dem Smartphone. Sollte aus technischen Gründen irgendetwas schief gehen, bitten wir Euch, Euer Ticket vorzeigebereit zu halten, gedruckt oder ressourcenschonend digital.

Ist meine Registrierungsgebühr/mein Ticket übertragbar?

Wenn Ihr ein Ticket übertragen möchten, schreibt uns eine E-Mail mit Ihrem Namen und dem der weiteren Person an Joerg Weber, Ernaehrungsrat Frankfurt, kongress@ernaehrungsrat-frankfurt.de. Dies ist nur möglich, wenn Ihr die Zahlungsmodalitäten untereinander klärt und abwickelt.

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Bitte gebt vorher per Mail den Namen der Person an, an die Euer Ticket übertragen wurde.

Muss ich etwas nachweisen, wenn ich ein ermäßigtes Ticket kaufe?

Wir möchten den Kongress für jedermann*frau ermöglichen, denn Ernährungsdemokratie braucht uns alle! Bitte denkt daran, einen Nachweis über die Berechtigung für den ermäßigten Preis am Veranstaltungstag mitzubringen. Das gilt für den Student*innenausweis oder Schüler*innenausweis.


Foto: Kathi Girnuweit

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungseingang im Ev. Regionalverband Frankfurt im Dominikanerkloster Frankfurt

Kurt-Schumacher-Straße 23

60311 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert