299 € – 399 €

2-Tage-Power-Workshop Die universelle Geschichte

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Horizont Institut

Trauttmansdorffgasse 19

Wien Wien

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Schreiben: Das vielleicht größte Abenteuer deines Lebens

Geschichten sind Transformation. Sie verändern die Figuren, von denen sie erzählen. Sie verändern den Leser. Und sogar dich, die Autorin oder den Autor. Esoterik? Hokuspokus? Im Gegenteil, denn du selbst bist beim Schreiben Bestandteil eines umfassenden schöpferischen Prozesses.

Ursprung dieser Transformation ist ein immer wiederkehrendes Schema, auf das sich alle Geschichten herunterbrechen lassen: die universelle Geschichte. Dieses von der amerikanischen Schreibtrainerin Martha Alderson, bekannt als „the Plot-Whisperer“, beschriebene Schema verdeutlicht den allgegenwärtigen Verlauf des Lebens: wie wir denken, fühlen, lernen, uns weiterentwickeln und über uns hinauswachsen.

In diesem Workshop betrachten wir die universelle Geschichte als den Ursprung eines jeden erzählerischen Werkes. Wir analysieren ihre Funktionsweise, besprechen Beispiele, übertragen die Erkenntnisse auf unsere eigenen Texte und versuchen den schöpferischen Prozess des Schreibens als Chance zur steten, künstlerischen Persönlichkeitsentwicklung zu begreifen.


Samstag
2. Februar 2019

Die universelle Geschichte

DIE UNIVERSELLE GESCHICHTE
Was ist die universelle Geschichte? Wir besprechen das Erzählschema und seinen Ursprung. Wie setzt es sich zusammen und warum verwenden wir es seit jeher intuitiv zum Erzählen von spannenden Geschichten?

DIE VERWANDLUNG DER FIGUR
Wir nutzen das Schema der universellen Geschichte, um eigene, vielschichtige Figuren zu entwickeln. Was macht die Figuren im Kern aus und was zwingt sie zur Veränderung? Wir experimentieren mit ersten eigenen Story-Ideen.

Kurszeiten:
9.30 – 12.30 Uhr
Mittagspause
14.30 – 17.30 Uhr


Sonntag
3. Februar 2019

Transformation

DIE VERWANDLUNG DES LESERS
Welche Auswirkung hat die universelle Geschichte auf den Leser? Wir beziehen seine Sichtweise mit ein und nutzen die Figuren- und die Leserperspektive, um aus unserer Idee ein spannendes Story-Konzept zu entwickeln.

DIE VERWANDLUNG DES AUTORS
Ein wesentlicher Bestandteil des Kreativprozesses bist du. Zum Abschluss betrachten wir die universelle Geschichte aus der Autorenperspektive. Was macht eine Geschichte mit dir selbst? Und wie kannst du daran als kreativer Mensch wachsen?

Kurszeiten:
9.30 – 12.30 Uhr
Mittagspause
14.30 – 17.30 Uhr


Der Dozent


Ronny Rindler ist Krimi-Autor und arbeitet seit dem Abschluss seines Belletristik-Studiums neben seiner Autorentätigkeit unter der Marke RINDLERWAHN-schreibverrückt als Schreibcoach.

Für die Heimatkrimi-Reihe der Fernsehzeitschrift „Auf einen Blick“ schrieb er in den letzten Jahren mehr als 200 Kurzkrimis, darüber hinaus Love- und True-Storys für Klambt und Kelter oder Werbetexte für internationale Firmen wie BMW. Im Oktober 2018 erschien sein Kriminalroman „toi, toi, TOT!“ bei dem E-Book-Imprint books2read von HarperCollins Germany.

Durch sein ursprüngliches Studium an der Bayerischen Theaterakademie sowie seine jahrelange Arbeit als Schauspieler bringt er viel Know-how über Figurenbau und Handlungsentwicklung mit. Auf der ersten Online-Autorenmesse 2017 begeisterte er die Teilnehmer mit seinem Experten-Vortrag zum Thema „Show! Don’t tell.“ Seit Mai 2016 veranstaltet er zudem das legendäre Wiener Schreibcafé.

Weitere Informationen: www.rindlerwahn.de

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Horizont Institut

Trauttmansdorffgasse 19

Wien Wien

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert