2. AIS - EquipmentCloud® Workshop 2019

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ICS Tagungszentrum, OG C6, Messe Stuttgart

Flughafenstraße/ Flughafen

70629 Stuttgart

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

DIGITALE SERVICES IM MASCHINENBAU - NEUE POTENTIALE DURCH IIOT-PLATTFORMEN


Mit Digitalen Services vielseitigen Kundennutzen der anderen Art schaffen. Wie Maschinen- und Anlagenbauer ihr angereichertes Know-how und die Maschinendaten digitalisieren und monetarisieren können, werden die Referenten gemeinsam mit Teilnehmern des Workshops erarbeiten. Dabei reicht das Themenspektrum von der smarten Weiterentwicklung des After-Sales Service, über Fragestellungen zum Umgang mit Daten und deren Verwendung bis hin zur Etablierung von digitalen Geschäftsmodellen. Die Teilnehmer profitieren dabei von Best Practices und einer Live-Demo der IIoT-Plattform EquipmentCloud® und der direkten Interaktion mit den Experten der AIS Automation und dem Gastredner Dr. Hendrik Kamp – Rechtsanwalt für Internationales Vertragsrecht und Innovationstransfer.


AGENDA:

08:30 -09:00 Uhr Come Together

09:00 – 09:30 Uhr Begrüßung & Einleitung

  • Digitale Services (Zahlen, Daten, Fakten)
  • IIoT-Plattform EquimentCloud® als hilfreiches Tool

09:30 -10:40 Uhr Workshop Teil I:

  • Gemeinsame Erarbeitung von Zielen, Herausforderungen und Aktivitäten für die Etablierung von Digitalen Services gekoppelt mit vertiefender Gruppenarbeit

10:40 - 10:55 Uhr Kaffeepause & Networking

10:55 – 12:00 Uhr Workshop Teil II:

  • Vorstellung der Gruppenergebnisse
  • Deep Dive anhand von Best Practice Beispielen

12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause & Networking I Demos

  • AIS IoT-Gateways – Kopplung und Datenintegration
  • Remote Service mit Datenbrille in der Praxis testen
  • EquipmentCloud® – Neue Features und Apps

13:00 Uhr - 14:00 Uhr Gastvortrag Rechtsanwalt Hr. Dr. Kamp

  • Vortrag zum Thema „Wem gehören die Daten? – Datenhoheit und digitale Services im Maschinenbau"
    Jenseits personenbezogener Daten gibt es einen wahren Schatz an Daten, der bei der Erbringung digitaler Services im Maschinenbau entsteht. Doch wie kann dieser Schatz gehoben und verwertet werden. Und wer darf das und wer nicht? Rechtsanwalt Hendrik Kamp gibt zunächst einen Überblick über den Diskussionsstand zur Frage des Eigentums an Daten und zeigt anschließend Lösungsansätze auf, wie Daten, die bei der Erbringung digitaler Services im Maschinenbau entstehen, interessengerecht verwertet werden können.
  • Offene Fragerunde

14:00 – 15:00 Uhr Wrap-up & Diskussion & Verabschiedung

* Kurzvita: Hendrik Kamp ist auf die praxisnahe Beratung von mittelständischen Technologieunternehmen spezialisiert. Bereits zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn leitete er die Rechtsabteilung eines börsennotierten Unternehmens der Automobilzulieferindustrie. Anschließend begleitete er in leitender Position erfolgreich den Turnaround eines mittelständischen Halbleiterherstellers. Im Jahr 2009 machte er sich als Rechtsanwalt selbstständig und gründete BIZ | LAW Rechtsanwälte. Seit 2010 ist Leiter des Arbeitskreises Patente, Recht, Steuern des Silicon Saxony e.V., Europas größtem Cluster der Halbleiterindustrie. BIZ | LAW Rechtsanwälte bietet Rechtsberatung für mittelständische Technologieunternehmen, Forschungseinrichtungen und Start-ups. Die Mandanten stammen vorwiegend aus den Bereichen Maschinenbau, Mikro- und Nanoelektronik und IT. Die Beratungsfelder sind das (internationale) Handels- und Vertragsrecht, IP-/ IT-Recht, Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht.

Sie haben weitere Themen oder Fragen? Bringen Sie diese mit, oder senden Sie uns diese gern vorab per E-Mail. Wir freuen uns über Ihre Ideen und Wünsche!

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ICS Tagungszentrum, OG C6, Messe Stuttgart

Flughafenstraße/ Flughafen

70629 Stuttgart

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert