9 € – 25 €

10.–11.11.2017 Non-Piano/Toy Piano Weekend: Chinoiserie! & Madama Butterfly

Eventinformationen

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Meßmer Momentum & resonanzraum

Am Kaiserkai 10 & Feldstraße 66

Hamburg

Germany

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Große Musik auf kleinem Klavier: Non-Piano/Toy Piano Weekend 2017

Ein Klavier, das man sich unter den Arm klemmen kann? Wo gibt’s denn so was?! Das in Deutschland einzigartige Event hat Jennifer Hymer in Hamburg etabliert: Konzerte auf dem Kinderklavier (Toy Piano), gepaart mit anderen ungewöhnlichen Instrumenten. Das Kinderklavier ist kein Spielzeug, sondern ein vollwertiges Instrument. Von Mozart bis Jazz kann alles gespielt werden. Dabei verleihen der hohe Klang und die Miniaturgröße diesen Konzerten einen besondern Charme und eine humorvolle Note.

Konzert 1 Chinoiserie!

Freitag, 10.11.2017 um 19:30, Meßmer Momentum, Am Kaiserkai 10, 20457 Hamburg, Hafen City

Das Toy Piano begegnet dem Erhu und lässt eine fremdartige Welt entstehen, in der moderne europäische und asiatische Sounds auf die Klangfarbe des alten chinesischen Saiteninstruments treffen. Die ausgezeichnete Erhu-Spielerin Ying-Chieh Wang (Taiwan) wird mit der Akkordeonistin Fanny Vicens (Paris) und der Toy Pianistin Jennifer Hymer auftreten. Ein funky-intellektueller Stil und asiatisch-europäische Elemente stehen neben traditionellen taiwanesischen Erhu-Klassikern sowie neu geschriebene Kompositionen neben Transkriptionen von Debussy und Messiaen.

Konzert 2 Madama Butterfly

Samstag, 11.11.2017 um 20:00, resonanzraum, Feldstraße 66, 20359 Hamburg, St. Pauli

Spektakel mit achtköpfigem Toy-Piano-und Melodica-Ensemble; Highlight: Premiere des eigens für das neue Pink-Midi-Butterfly Toy Piano (erstmals beim Festival) geschriebenes Stück. Außerdem gibt es ein außergewöhnliches Porträt von Medusa. Das tragische Schicksal eines chinesischen Adligen in Bartóks skandalträchtigem Klassiker Der Wunderbare Mandarin erfährt eine neue Interpretation in einer Transkription für sechs Spielzeugklaviere und Melodicas. Und in Melodica Madness spielen sich acht Ausführende in einen Melodica-Rausch: ein Stück vom diesjährigen special guest des Festivals, dem schwedischen Komponisten und Melodica-Virtuosen Fabian Svensson.

Solostücke für Spielzeugklavier, Klavier und Akkordeon, die von Minzuo Lu, Sascha Lino Lemke und Jacques Rebotier gespielt werden, runden das Programm ab.


Wochenendpass

  • Frühbucher 25€/15€
  • Abendkasse 30€/18€

Preis für ein Konzert

  • Frühbucher 15€/9€
  • Abendkasse 18€/12€

Onlineverkauf für Frühbucher bis zum 3.11.2017, 18:00 Uhr

Look and Listen to past performances

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

Meßmer Momentum & resonanzraum

Am Kaiserkai 10 & Feldstraße 66

Hamburg

Germany

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert