11,54 €

10 YRS SCHLACHTHOFBRONX. 10 YRS HYPIE HYPIE.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

80333 München

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Sa_01.12.18
Beginn 23 Uhr

10 YRS SCHLACHTHOFBRONX
10 YRS HYPIE HYPIE

● Jubilee
(Mixpak/New York)
● Schlachthofbronx
(Rave & Romance, Disko B/München)
● Top Shotta
(Ruffhouse/München)
● Taming The White Rhino
(Hypie Hypie/München)

Schlachthofbronx wird 10! Hypie Hypie wird 10! Unfassbar! Als die Bass-Partyreihe im September 2008 mit einem DJ-Set von Radioclit startete, war Barack Obama noch nicht US-Präsident und MySpace noch ein guter Ort, um neuen Sound finden. Trends kamen und gingen, aber – und da sind wir jetzt mal ganz unbescheiden – Hypie Hypie war seiner Zeit immer ein bisschen voraus. So wie im Märchen vom Hasen und vom Igel war die Crew immer schon da, bevor der Zeitgeist nachzog.
Kuduro, Dubstep, Baile Funk, Trap, Footwork, all diese Stile spielten bei Hypie Hypie irgendwann eine Rolle und wurden immer wieder auch von neuen Genres abgelöst. Die Liste der Produzenten, die an den Reglern (und vor den Visuals) standen, ist lang und eindrucksvoll: Kode9, Sinjin Hawke & Zora Jones, Mumdance, Machinedrum, Miss Dynamite usw.. Selbst Diplo ballerte der Crowd in der Roten Sonne bei Hypie Hypie ein denkwürdiges Set um die Ohren, bevor er irgendwann vom EDM-Mainstream verschluckt wurde.

Und ja, auch Schlachthofbronx feiert 10jähriges! Seit ihren Anfängen als Residents bei HypieHypie ist viel passiert: Schon bald nach den ersten Edits und Remixen katapultierte sie ihr Debut-Album direkt in den internationalen Club- und Festival-Orbit. Es folgten Produktionen für Schwergewichte wie M.I.A. und Snoop Dogg und ein andauernder Schwung verschwitzter Shows auf der ganzen Welt, getreu ihrem inoffiziellen Tourmotto “New York, Paris, Bad Aibling”.
Sei es auf Trucks am Notting Hill Carnival, im Bierzelt auf der Wiesn mit Blaskapelle, bei Warehouse Raves in Uganda, im Boiler Room, vor 30.000 Leuten in Mexico City, auf einem Donaudampfer oder auch mit ihrem Blurred Vision Projekt und riesigen Soundsystem… überall konnte und kann man Bene und Jakob finden. Immer mit viel Bass und neuen Produktionen am Start natürlich. Und auch diesmal wird es (neben ihren Releases aus diesem Sommer u.a. auf Zam Zam, Hekatrax und ihren eigenen Rave And Romance Label) bei HypieHypie wieder die eine oder andere Weltpremiere geben.

Der perfekte Gast für den Jubiläumsabend ist Jess Gentile alias Jubilee, eine alte Bekannte aus dem Schlachthofbronx-Kosmos. Als DJ und Produzentin hat sie nicht nur eine eigene Residency bei BBC Radio 1, sondern ist auch Teil des progressiv-geschmackssicheren Brooklyner Mixpak-Labels. Mit ihrem 2016 erschienenen Debütalbum „After Hours“ hat sie sich vor dem Nachtleben ihres Heimatstaats Florida verneigt und bewiesen, dass sie aus 808 und 909 mehr rausholt als viele, viele anderen. Jubilees Sound ist beeinflusst von Soca, Dancehall, Trap und Miami Bass. Gut möglich, dass sie in ihrem DJ-Set auch „Go Deh“, ihren tiefbassigen Kollabo-Track mit Schlachthofbronx, raushaut.

Natürlich auch mit dabei: Sowohl Hypie Hypie-Urgestein und Gründungsmitglied Taming The White Rhino als auch der umtriebige Münchner Produzent Top Shotta, der in der Roten Sonne mit seinem Ruffhouse Label mittlerweile erfolgreich seinen eigenen Clubabend betreibt und die neue Generation Club Kids vertritt, für die ein Pull up nicht zwangsläufig was mit Fitnessstudio zu tun hat.

https://soundcloud.com/jubileedj
https://soundcloud.com/schlachthofbronx
https://soundcloud.com/ruffhouse-munich




Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Rote Sonne

Maximiliansplatz 5

80333 München

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert