Willst du mit deinem Festivalticket auch noch Parkplätze verkaufen? Oder willst du deinen brandneuen Merchandise wie T-Shirts und Jutebeutel zusätzlich zu deinen Tickets verkaufen? Vielleicht willst du aber auch mit den Tickets für deine Yoga-Kurs deine gebrandeten Yogamatten loswerden? Alles das ist jetzt kinderleicht möglich – mit den Zusatzartikeln im Eventbrite Ticketshop!

Deshalb solltest du Zusatzartikel mit deinen Tickets verkaufen

Warum es eine super Idee ist, neben deinen Tickets auch noch andere Artikel zu verkaufen, liegt klar auf der Hand:

  • Nutze den Verkauf von Merchandise für dein Event als zusätzliche Einnahmequelle
  • Organisiere mit dem Verkauf von Parkplätzen und Campingtickets die Logistik auf deinem Event
  • Ermögliche deinen Teilnehmern ein einzigartiges, maßgeschneidertes Eventerlebnis

Dafür eignet sich die Zusatzartikel-Funktion

Die Zusatzartikel Funktion eignet sich perfekt für den Verkauf von:

  • Merchandise
  • Lernmaterialien für Seminare und Konferenzen
  • Park- und Campingplätze
  • Getränkevouchers
  • Essensmenüs
  • Vinyl Releases der Artists deines Line-Ups
  • und vieles mehr.

>> Apropos Merchandise: Hier sind unsere Tipps wie du damit richtig Umsatz machst. 

Aber auch für die Erweiterung der Event-Experience kannst du Zusatzartikel einsetzen, wie zum Beispiel für:

  • Backstage Pässe
  • Meet and Greets mit Speakern oder Künstlern
  • Autogrammstunden
  • Fast-Lane Entry
  • Zugang zu VIP-Bereichen
  • und vieles mehr.

So funktioniert’s

Das Erstellen von Zusatz- und Sonderartikeln reiht sich ganz einfach in den Event-Erstellen-Prozess ein. Besuche dein Event-Dashboard und klicke auf Tickets. An der Stelle, an der du auch deine Ticketkategorien erstellt kannst du nun Tickets für Eintritt und für Zusatzartikel erstellen. So sieht das dann aus:

Mit einem Klick auf Zusatzartikel geht es auch schon los! 

Für eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung besuche hier unseren Hilfe Center. Hier findest du alle Kniffs, Tricks und Hinweise zur Erstellung deiner Zusatzartikel.

So sieht das für deine Ticketkäufer aus

Viel interessanter ist natürlich, wie das ganze für deine potenziellen Ticketkäufer aussieht. Sie dir hier das kleine Video des Ticketshops an: