Wenn dein Marketing-Team tagein, tagaus damit beschäftigt ist, einschlägige Social-Media-Inhalte zu erstellen, bleibt kaum noch Zeit, neue Strategien zur Umsatzsteigerung auszuprobieren. Hinzu kommt, dass es gerade bei Events, die nur ein- oder zweimal pro Jahr stattfinden, nicht leicht fällt, stets neue überzeugende Inhalte für deine Kommunikation auf Social Media aus dem Hut zu zaubern. Kurz vor dem Event mag es einfach sein, die Vorfreude der Follower zu wecken. Doch Veranstalter großer und wiederkehrender Events müssen das ganze Jahr über aktiv sein.

Hier findest du ein paar Tipps, wo du Inspiration für tolle Inhalte findest und wie du deine Zielgruppe das ganze Jahr über bei Laune hältst.

Der Lesezeichenmanager: Feedly

Social-Media-Inhalte

Feedly durchsucht das Internet nach Artikeln, die deinen Interessen entsprechen, und sammelt diese an einer zentralen Stelle. Du wählst eine Rubrik, die zu deinem Event passt und die Medien, denen du gern folgen würdest.

Als Veranstalter eines Rockkonzerts oder -festivals würdest du beispielsweise als Rubrik „Musik“ angeben. Anschließend kannst du festlegen, dass du über passende Artikel im Rolling Stone Magazin, der Musikwoche oder dem Intro Magazin informiert werden willst, nicht aber vom Juice Magazin oder rap.de.

Feedly trägt die Fundstücke dann in einem gemeinsamen Feed zusammen, sodass dir Meldungen, die für dein Publikum von Interesse sein könnten, sofort ins Auge fallen. Für dein Musikfestival könntest du beispielsweise nach News zu Interpreten deines Line-Ups Ausschau halten. Bei einem Yoga-Kurst bieten sich aktuelle Erkenntnisse aus dem Bereich Gesundheit und Wellness an.

Diese Tools sind besonders hilfreich, wenn du dir Social-Media-Aufgaben mit deinen Teammitgliedern teilst. Du kannst Lesezeichen für Artikel setzen, Textstellen markieren oder Artikel kommentieren und dann deinen Kollegen in Feedly senden, der einen Post daraus erstellt.

Interessante Funktionen:

  • Schlagwortsuche zur näheren Eingrenzung der gesuchten Artikel, unabhängig von der Internetquelle (z. B. „Robotik“ für IT-Konferenzen und „glutenfrei“ für Ernährungsmessen)
  • Bewertung von Artikeln anhand einer „Sterneskala“ und Speichern der Inhalte auf einem Board, auf das man später zugreifen kann
  • Tool zum Markieren und Merken von Textstellen

Preis: Die Grundfunktionen von Feedly können kostenlos genutzt werden. Daneben sind Pro (60$) oder Team-Konten (200$) im Jahresabo erhältlich.

>> Diese nützlichen Social-Media-Tools machen dein Leben leichter!

Der Grafikdesigner: Visage

Social-Media-Inhalte

Was Social-Media-Inhalte angeht, ist deren grafische Untermalung entscheidend! Twitter fand heraus, dass Bilder die Retweet-Wahrscheinlichkeit eines Posts um ein Drittel erhöhen. Ähnliches konnte Buzzsumo für Facebook belegen: Hier zeigen Beiträge mit Bildern eine um 2,3 % höhere Interaktionsrate als solche ohne.

Selbst bei Textmeldungen (z.B. die Ankündigung des Verkaufsstarts von Early-Bird-Tickets) kann sich die grafische Untermalung positiv auf die Interaktionsrate auswirken. Studien, bei denen die Augenbewegungen der Probanden gemessen wurden, belegen, dass wir Text mehr Aufmerksamkeit schenken, wenn er sich auf einem Bild befindet, statt auf einer Seite. Wenn dein Team allerdings ohne Grafikdesigner auskommen muss oder du kein leistungsstarkes Fotobearbeitungsprogramm zur Hand hast, kann die Erstellung hochwertiger Grafiken zur Herausforderung werden.

Besonders gut ist die Plattform für große Events mit einer starken, einheitlichen Markenpräsenz geeignet. Eine der wichtigsten Funktionen ist der markenspezifische Styleguide, den du mit eigenen Schriftarten, Markenfarben, Logos usw. an deine Marke anpassen kannst. Ein Designer kann dann Vorlagen mit dem Branding deines Events anlegen, die du dann über Jahre hinweg verwenden kannst.

Interessante Funktionen:

  • Einfache Overlay-Funktion für die grafische Untermalung von Text inkl. an benutzerfreundlichen Farben und Schriftarten
  • Benutzerspezifische Vorlagen, mit denen du Inhalte erstellen und dabei eine einheitliche Markenpräsenz beibehalten kannst
  • Mehrbenutzerzugang für dein Design- und Marketingteam
  • Social-Sharing-Funktion zum Teilen von bearbeiteten Inhalten

Preis: Ein Abo für die Basisversion mit 10 Grafiken kostet 50$ pro Monat zuzüglich 1$ pro weiterer Grafik. Wer stetig neues Bildmaterial produzieren will, für den gibt es Monatsabos zwischen 400$ und 1500$ mit einem Kontingent von 750 Grafiken und weiteren Funktionen.

>> So kannst du Videos wie bei den Profis erstellen und bearbeiten!

Der Videodienst: Animoto

Social-Media-Tools

Bereits jetzt schätzt man den Anteil von Videos am gesamten Datenverkehr im Internet auf 74 %. 4 Außerdem fesseln bewegte Bilder unsere Aufmerksamkeit um das Fünffache länger als Standbilder und sind damit effektiver als reine Text- und Fotobeiträge. Wer zu diesem Zeitpunkt noch keine Videos in seine Marketingstrategie integriert hat, läuft Gefahr, von der Konkurrenz überholt zu werden – insbesondere in Social Media.

Unter all den Videotools auf dem Markt – z.B. den integrierten Funktionen von Facebook und Instagram – bietet Animoto als eigenständiges Tool den Vorteil, dass man die damit erstellten Inhalte auf allen Plattformen nutzen kann. Außerdem kannst du mit Animoto professionell aussehende Videos aus Bestandsmaterial basteln, um etwa kurze Clips von Teilnehmern und Teammitgliedern zu einem längeren Rückblick zusammenzuschneiden.

Interessante Funktionen:

  • Importfunktion für vorhandene Clips über dein Gerät, Facebook, Dropbox und Photobucket
  • Zugriff auf einen Soundtrack zur musikalischen Untermalung aus deiner eigenen Bibliothek (Urheberrechte beachten!) oder der Musik-Sammlung von Animoto
  • Benutzerdefinierte Anpassung von Miniaturansicht, Videotitel und Beschreibung für Kontextinformationen und Suchmaschinenoptimierung

Preis: Nach einem kostenlosen Testzeitraum ist Animoto in der Business Version für maximal 39,90$ pro Monat erhältlich. Mit einem Professional- oder Business-Upgrade erhältst du neben anderen Vorteilen die Möglichkeit, dein Eventlogo in das Video einzubinden.

Fazit: Tools für hochwertige Social-Media-Inhalte

Wir alle werden jeden Tag mit Informationen zugeschüttet, schauen uns jedoch nur die Besten und Auffälligsten davon an. Daher sollten deine Inhalte für deine Zielgruppe qualitativ, spannend und aktuell sein. Schließlich dient Social Media als deine Visitenkarte und ist oft der erste Berührungspunkt zwischen deiner Veranstaltung und den potenziellen Teilnehmern. Und das ist deine Chance, sie von deinem Event zu begeistern und die Vorfreude darauf zu verbreiten. Nutze sie!