NetworkTables: Mit diesem Eventbrite App Marketplace Partner bringst du die richtigen Leute an einen Tisch

Eventbrite bietet dir eine Vielzahl an nützlichen Integrationen, die es dir ermöglichen dein Event wachsen zu lassen und dein Leben als Veranstalter deutlich leichter machen. Heute stellen wir dir eine Integration vor, die insbesondere Veranstaltern von Konferenzen, Business und Networking Events viel Arbeit abnimmt: NetworkTables.

>> Hier findest du alle App Marketplace-Partner von Eventbrite!

Die richtigen Leute zu treffen ist oft das Wichtigste bei Business Events, leider aber auch das Schwierigste. Das Online Self-Seating-Tool von NetworkTables macht genau das ganz einfach. Damit können deine Teilnehmer aussuchen, mit wem sie auf deinem Event an einem Tisch sitzen, mit wem sie ein Einzelmeeting (sog. 1on1-Meetings) oder einen Workshop besuchen möchten.

Die Eventbrite-Integration NetworkTables nimmt Eventmanagern so einen großen Teil ihrer Arbeit ab, ermöglicht höhere Teilnehmerzahlen und rundet zusätzlich die Erfahrung der Besucher ab.

Eventbrite arbeitet nur mit den innovativsten Integrationen

Vor Kurzem ist die Software in London mit dem Event Technology Award ausgezeichnet worden. Für was? NetworkTables hat nachweislich dazu beigetragen die Teilnehmerzahl der Startup-Konferenz Bits & Pretzels um bis zu 30% zu steigern.

Bits & Pretzels ist außerdem das beste Beispiel dafür, dass Eventbrite und NetworkTables die perfekte Ergänzung sind: bei der dreitägigen Techkonferenz findet der dritte Tag auf dem Münchner Oktoberfest statt und NetworkTables wurde unter anderem dafür genutzt, die vielen interessanten und interessierten Teilnehmer an den Biertischen zusammenzubringen.

Senior Eventmanager bei Bits & Pretzels Christian Lohmeier sagt:

“NetworkTables war die optimale Lösung die Erfahrungen unserer Konferenzteilnehmer weiter zu verbessern! Das Design ist toll und unsere Teilnehmer können sich ihren Sitzplatz selbst aussuchen.”

Man kennt ihn –  den merkwürdigen und oft willkürlich wirkenden Moment, wenn man sich auf einem Event an einen Tisch setzt, an dem man niemanden kennt und auch keine Ahnung hat um wen es sich da handelt. Mit NetworkTables passiert das nicht mehr. Außerdem erleichtert es dir als Veranstalter die mühselige Arbeit deine Teilnehmer manuell zu vernetzen und die Plätze bestmöglich zu verteilen.

Per E-Mail bekommen deine Teilnehmer einen Link zugesendet, der sie zu einem Überblick über alle besetzten und freien Plätze an Tischen weiterleitet. So können sich deine Gäste aussuchen, mit wem sie gerne an einem Tisch sitzen wollen. So sah das bei Bits & Pretzels 2016 aus:

networktables

1on1-Meetings

Mit NetworkTables kann man als Veranstalter selbst Einzeltische erstellen und als Teilnehmer kann man sich entweder zu bereits gesetzten Tischen hinzugesellen oder gar einen bestimmten Teilnehmer auffordern sich zu einem an den Tisch zu setzen.

In diesem Fall bekommt ein Teilnehmer dann eine Tischeinladung, die er dann entweder annehmen oder ablehnen kann. Um ihre Einladung informativer und vor allem attraktiver zu gestalten, können Teilnehmer ihren Anfragen den Namen, das Unternehmen und ihre Motivation hinzufügen.

“Früher hat es uns der “Match-making”-Prozess mindestens 3 Wochen Zeit gekostet. Mit NetworkTables schaffen wir das heute in 3 Tagen. Außerdem konnten wir mehr Tische denn je an Sponsoren verkaufen!” Hannah von World Wide Business Research (WBR)

networktables

Wenn dann ein bis zwei Wochen vor dem Event alle “Tablematches” entschieden sind, erstellt ein Algorithmus einen personalisierten Zeitplan für alle Teilnehmer und die jeweiligen Tischpartner. So können sich Teilnehmer und Besucher auf dein Event vorbereiten und das beste aus deiner Veranstaltung holen.

Workshops & Breakouts

Mit NetworkTables kannst du es deinen Besuchern außerdem anbieten, sich bei Konferenzen oder Seminaren bestimmten Workshops oder Breakout Sessions anzuschließen, bei denen sie genau wissen wer teilnimmt. So kannst auch du dir als Veranstalter bereits Wochen vor dem Event einen perfekten Zeitplan erstellen und die Sessions je nach Nachfrage auf die passenden Räumlichkeiten verteilen.

Und am aller coolsten ist, dass Teilnehmer einen weiteren Anreiz haben dein Event in ihren Social Media Netzwerken zu teilen. Du animierst deine Teilnehmer deine Veranstaltung auf Facebook, Twitter und Co. zu teilen und ihr Netzwerk zu sich an den Tisch zu bitten:

NetWorktables

NetWorktablesNetWorktables

 Eventbrite und NetworkTables – die perfekte Ergänzung

NetworkTabes macht es dir wirklich einfach Leute auf deinem Event sinnvoll zusammenzubringen – das bedeutet nicht nur ein deutliches Zeit- und damit Kostenersparnis für dich, sondern ein optimiertes Event-Erlebnis für deine Teilnehmer.

Willst du nun endlich loslegen mit der Organisation deines Events? Dann setze hier schnell und einfach dein erstes Event auf oder lasse dich von einem unserer Produkt-Experten unter 0800 180 1590 beraten.

Hast du bereits ein Eventbrite-Event und willst mit NetworkTables loslegen? Dann klicke hier um deinen Ticketshop von Eventbrite direkt mit NetworkTabels zu verbinden oder nutze diesen Link um deinen NetworkTables Account einzurichten.