Emilia und die Detektive: Networking und Workshops für Blogger

Emilia und die Detektive: Networking und Workshops für Blogger

Networking und Workshops für Blogger: Ich habe mich mit Emilia von Emilia und die Detektive darüber unterhalten, wie sie von der Bloggerin zur bloggenden Veranstalterin geworden ist und wie ihr Eventbrite dabei hilft ihre Events auszuverkaufen.

Hallo Emilia, stell dich doch mal bitte kurz vor:
Hallo, ich bin Emilia, Mediendesignerin und Creative Content Creator für Social Media Kanäle bei www.laouate.de. Seit 2011 blogge ich auf Emilia und die Detektive, einem Lifestyle Blog. Als Mutter von drei bezaubernden Kindern, wohne ich mit Katz’ und Hund im schönen Rheinbach und finde das Landleben gar nicht mal so schlecht. 

Seit letztem Jahr gebe ich zunehmend Fotografie – Workshops und biete Blogcoaching an. Ich fotografiere gern und bin super gerne mit netten Menschen zusammen. Mein erstes Blogger Vis à Vis habe ich im Januar diesen Jahres veranstaltet, weil ich das Gefühl hatte, es gibt noch zu wenig Möglichkeiten sich im echten Leben als Blogger und Instagramer zu vernetzten. 

Wie genau kann ich mir so ein Blogger Vis à Vis vorstellen?

Das ist vor allem ein Networking-Event für Blogger und Instagramer ohne vorgegebenes Thema. Die Tendenz geht ohnehin hin zu Pop-Up Barcamps – denn nicht nur der Austausch ist wichtig. Auch eigenes Wissen weitergeben und Teilen ist gerade in der Social Media Welt sehr beliebt. Ausserdem gebe ich Workshops zu den Themen “Fotografieren für deinen Blog” und Blogoptimierung. Demnächst wird es aber auch Blogger Reise Events geben. Diese werde ich zusammen mit einer Blogger Kollegin organisieren. 

>> Mit dieser Checkliste vergisst du nichts beim Organisieren deines Pop-Up Events!

In erster Linie bist du Bloggerin, wie kam es dass du irgendwann begonnen hast Events zu veranstalten? 

Die Idee kam ganz plötzlich. Durch die ersten Testläufe und die Erfahrung mit den Fotografie-Workshops, habe ich schon mal die Freude an der Organisation an sich entdeckt und wollte ohnehin  etwas Neues ins Leben rufen. Als ich Kontakt zu einem meiner Sponsoren aufgenommen habe, um mir mal seine Locations in Köln für eventuelle Workshops anzusehen, kam mir eine andere Idee. Es war schnell klar, dass die Location sich dafür die Workshops nicht eignen würde. Stattdessen ist mir spontan die Idee zu einem Blogger Treffen gekommen.

Der Sponsor, in diesem Fall Matthias Ludwigs von Törtchen Törtchen war von der Idee ebenfalls begeistert und wir haben die Idee reifen lassen. So entstand ein Damengedeck in gemütlicher Runde und schöner Atmosphäre. Von dort an ging es dann weiter, denn irgendwann hat mich dann das Hard Rock Café angesprochen, ob ich dort nicht auch mal ein Event veranstalten möchte. “Ja, klar!”, habe ich gedacht und mich natürlich total gefreut. 

Hier siehst du wie so ein Food-Fotografie Workshop mit Emilia aussieht:

Wer sind die Leute die deine Veranstaltungen besuchen?

Die unterschiedlichsten Leute aus den verschiedensten Branchen besuchen meine Events – gerade das finde ich so toll! So dreht es sich zum Beispiel auch nicht immer nur um ein Thema. Es ist wirklich immer eine bunt zusammen gewürfelte Gruppe und das wird von Even zu Event spannender und interessanter. Dadurch ist der Austausch noch vielfältiger für alle.

Aber jetzt erzähl doch mal, worin liegen denn die Herausforderungen bei der Organisation deiner Blogger-Events?

Die Herausforderung liegt ganz klar darin, möglichst viele Leute zu erreichen, die mein Thema interessiert. Aber da ist Eventbrite ja bestens für geeignet: Instagram Hashtags, die Facebook Integration, die Teilen-Funktion für Social Media, die detaillierten Einstellungsmöglichkeiten im Allgemeinen und vor allem auch die Design- und Darstellungsmöglichkeiten.

>> Da sind die Herausforderungen von Party-Veranstaltern und ihre Tipps!

Welche der Eventbrite-Funktionen nutzt du bereits?

Natürlich alle die ich eben genannt habe. Die Facebook-Integration ist besonders klasse, die Facebook-Veranstaltungsseite wird quasi automatisch angelegt und man geht sicher, dass sein Event sofort bereit zum munteren Social-Sharing ist. Auch die Mail- und Newsletter-Funktion finde ich toll, da man alle seine Teilnehmer über alle wichtigen Eckdaten zum Event informieren oder nach dem Event die nächste Veranstaltung ankündigen kann. Und über die Eventbrite Veranstalter App bist du auch unterwegs  immer bestens informiert. In Zukunft will ich auch die MailChimp-Integration nutzen.

Emilia, das klingt als bist du bestens vorbereitet mit Eventbrite aus deinen Events das Beste herauszuholen und sie gegebenenfalls sogar weiterzuentwickeln, oder?

Oh ja, ich bin immer für Weiterentwicklung! Ich mag es nicht auf der Stelle zu stehen und mich auszuruhen, wenn etwas glatt läuft. Ich blicke mich permanent um und lasse mich inspirieren. Deswegen ist zum Beispiel jedes Blogger Vis à Vis auch immer ein bisschen anders als das zuvor. Was am Anfang eine Blog Lesung war, war beim nächsten Mal schon ein “PopUp Barcamp“ in angenehmer Runde. 

Hier kannst du noch Tickets für das nächste Blogger Vis à Vis kaufen, beeil dich!

 


Hier erfährst du mehr über Eventbrite und unsere Möglichkeiten für Veranstalter.

Du willst regelmäßig über neue Tipps und Tools für die Eventplanung informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter:

Erhalte News zu Eventmarketing und Eventplanung.

Über den Autor Alle Posts zeigen

Josephine Wick

Josephine ist unsere Content Marketing Managerin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das aufregende und vollgepackte Leben von Eventmanagern & Veranstaltern ein bisschen leichter zu machen. Immerhin spricht sie aus Erfahrung, denn sie organisiert neben dem Blog auch alle unsere eigenen Events!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *