Schluss mit der Faulenzerei nach den Feiertagen. So gelingt der perfekte Start in 2020!

Wir machen den Start in 2020 leicht: Die Feiertage sind vorbei, und die ersten von uns finden sich wieder auf der Arbeit ein! Noch hast du ein bisschen Luft um das Jahr 2019 Revue passieren zu lassen und dich auf 2020 vorzubereiten. Doch das klingt leichter gesagt als getan, oder? Hier ist unser ultimativer GIF-Guide der dich perfekt auf das neue Jahr einstimmt:

But first: Coffee!

via GIPHY

Die Tage an denen du ausschlafen und ohne deinen Wecker aufstehen konntest sind vorbei. Es ist wieder Zeit brutal vom Wecker geweckt und genervt zu werden. Die einzige Waffe, die sich am Morgen gemeinsam mit dir in den Kampf stürzt ist Kaffe!

Falls du jedoch als guten Vorsatz für 2020 dir vorgenommen hast, auf Koffein zu verzichten, dann hilft dir dieser Tipp natürlich wenig! Aber es gibt ja noch genügend andere, legale Koffeinalternativen die dich durch den Tag bringen…

>> Und falls du in 2020 generell mehr Schlaf bekommen möchtest, dann hier entlang!

Entrümple doch mal deinen Posteingang

via GIPHY


Ein aufgeräumter Start in 2020 – wie wärs damit? Beginne mit dem Aufräumen deines Posteingang. Ja, das dauert gefühlt ewig, denn du musst dich durch alle deine Mails klicken und entscheiden: Was bleibt und was kommt weg? Sei gut vorbereitet und werde Herr über deinen Posteingang bevor die E-Mail-Flut in der ersten Januar Woche über dich hereinbricht.

>> Hier sind unsere Tipps mit denen du in Nullkommanichts deine E-Mails im Griff hast!

Finde in deine Routinen zurück

via GIPHY

Während deiner arbeitsfreien Zeit hat es dich wahrscheinlich nicht interessiert welcher Tag heute ist, denn jeder Tag fühl sich an wie ein Samstag. Die einzige Routine fand sich im regelmäßigen Essen, Netflix und  deinem Sofa.

Es ist leider wieder Zeit für die tägliche Routine. Meide die Gemütlichkeit der Couch und versuche dich wieder an den normalen Alltag zu gewöhnen!

Organisiere dich

via GIPHY

Genauso wie mit der täglichen Routine verhält es sich auch mit der Produktivität. Eine Liste mit Dingen, die du zu erledigen hast, kann ein guter Anfang für eine organisierten Start in 2020 sein. Und wer mehr auf die digitale Abarbeitung einer To-Do-Liste steht, für den gibt es mittlerweile tolle Apps.

Effizienter Start in 2020: Kennst du zum Beispiel Trello oder Notion, die dir dabei helfen besser zu planen und das beste aus deiner Zeit herauszuholen!?

>> Hier sind die 15 besten Apps für Eventmanager und Veranstalter!

Bewege dich regelmäßig

via GIPHY

Sport ist nicht jedermanns Ding, es ist allerdings jedermann klar, dass Sport wichtig ist. Insbesondere wenn man viel arbeitet. Such dir doch einen Sportart, die dir Spaß macht. Tennis, Slacklining, Kitesurfen oder Fußball. Es findet sich sicher etwas, mit dem sich der Schweinehund überwinden lässt.

P.S.: Nein, Minigolf und Schach gelten nicht als Sport!

Versuche dich gesund zu ernähren

via GIPHY

Mache einen großen Bogen um Schokolade, Plätzchen und Co., die noch von Weihnachten übrig sind. Ernähre dich lieber etwas gesünder und versuche die Schokoladen-Einheiten mit Obst zu ersetzen? Das wäre doch ein Anfang. Es muss nicht immer Kaninchenfutter sein, doch Nährstoff- und ballaststoffreichere Mahlzeiten fördern deine Aufmerksamkeit und Konzentration.

>> Brain Food: Hier sind 10 Nahrungsmittel, die dir helfen bei einem Event fit zu bleiben

Mach dich schlau

via GIPHY

Die Veranstaltungsindustrie schläft nicht und gefühlt kommen täglich neue Technologien auf den Markt: Neue Social Media Kanäle, Tools, Updates oder neue Algorithmen. Nimm dir die Zeit und informiere dich über neue Möglichkeiten und Trends in der Branche in 2020.

>> Diese Songs gehören auf die Playlist jedes Eventmanagers! 

Nimm dir Zeit für dich

via GIPHY

Nachdem du die ersten Schritte verinnerlicht hast, heißt es nun natürlich entspannen! Wir wollen uns schließlich nicht schon ganz am Anfang des Jahres überdfordern. Sich auf die Arbeit zu stürzen und alles auf einmal machen zu wollen, führt eher zum Burnout. Geh‘ also lieber realistisch an die Sache: Du wirst nicht alles an einem Tag schaffen, was sich über die Feiertage an Aufgaben angesammelt hat.

Nimm dir Zeit für dich, verlasse das Büro für einen Spaziergang und gönne dir mal einen Abend auf dem Sofa mit einem guten Buch oder Film. Oder mache es wie der Igel und genehmige dir mal eine professionelle Massage!