6 Dinge die du kennst, wenn du einen Eventmanager datest

eventmanager datest

Der Anfang einer jeden neuen Beziehung ist aufregend. Besonders, wenn du einen Eventmanager oder Veranstalter datest. In der ersten Zeit in der man sich kennenlernt, kann es durchaus hilfreich sein, bereits auf die ein oder andere Macke oder Gewohnheit des Partners vorbereitet zu sein.

Falls du gerade einen Eventmanager oder Vollblut-Veranstalter datest oder selbst einer bist und dein Gegenüber besser verstehen möchtest, dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir 6 Dinge, auf die du in einer Beziehung mit einem Eventmanager vorbereitet sein solltest:

1. Sie können ihr Telefon nicht ausschalten

Gefühlt ist das Smartphone eines Eventmanagers die natürliche Verlängerung seines Arms. In seinem Telefon befinden sich alle wichtigen Telefonnummern, To-Do Listen, E-Mails, Kalender und Zeitpläne die es ständig zu überprüfen gilt. Wenn ich ständig sage, meine ich ständig.

Gewöhne dich also bereits jetzt an das helle Blinken der Handyleuchte des Nachts im dunklen Schlafzimmer und die gelegentlichen Unterbrechungen von Unterhaltungen, Filmabenden und Dinnerverabredungen. Ein guter Eventmanager ist gut in dem was er tut, weil er ständig arbeitet. Das ist etwas, das du schlicht akzeptieren musst und niiiie persönlich nehmen solltest.

2. Es fällt ihnen schwer einen Gang zurückzuschalten

Der Beruf des Eventmanagers wurde vom Forbes Magazin zum wiederholten Male unter die Top 10 der stressigsten Berufe gewählt. Die obersten Ränge teilt sich der Eventmanager mit Berufen wie Feuerwehrmann, Soldat, Pilot und Taxi Fahrer. Kein Wunder also, dass es ihnen schwerfällt mal einen Gang zurückzuschalten und locker zu lassen.

Ständig unter Adrenalin und in Angriffshaltung ist es verständlich, dass es erst gelernt werden muss zu Hause, in der Freizeit und im Urlaub loszulassen und sich zu entspannen. Für alle die ihrem Partner etwas Gutes tun und bereits im Alltag für Entschleunigung sorgen wollen, haben wir genau das Richtige: Hole dir hier unseren kostenlosen Anti-Burnout-Guide für Eventmanager:

Hole dir hier unseren Anti-Burnout-Guide

3. Sie wollen immer alles unter Kontrolle haben

Eventmanager sind weder herrisch noch dominant, doch es liegt in der Natur ihres Berufes immer alles unter Kontrolle haben zu wollen. Sie meinen es nicht böse, doch du musst dich daran gewöhnen deinen Alltag mit einem Kontrollfreak zu teilen!

>> Oh und diese 7 Fragen solltest du ihm auf gar keinen Fall stellen!

4. Eine Party wird zur harten Beziehungsprobe

Mit deinem Partner privat auf ein Event zu gehen, kann eure Beziehung schon mal auf eine harte Probe stellen. Denn genauso wenig wie ein Event-Profi sein Handy ausschalten kann, kann er den Aus-Knopf seines Kopfes bedienen. Das bedeutet eine ständige Bewertung des besuchten Events. Falls sich dein Partner nicht inspiriert fühlt und in Kritiklaune gerät, kann sich das zum Beispiel so anhören:

  • “Wenn ich sehe, wie die den Einlass regeln, habe ich schon gar keine Lust mehr auf die Party!”
  • “Rote Bete Canapés, Rote Beete Schaum auf dem Risotto und kandierte Rote Bete in der Panna Cotta? Dieses Wurzelgemüse ist sowas von 2016!”
  • “Na, da hoffe ich mal, dass das Ordnungsamt hier heute keinen Überraschungsbesuch plant. Die Fluchtwege sind ja total zugestellt!”

In diesem Fall empfehle ich, immer zuzustimmen und keineswegs zu widersprechen. Du willst dich schließlich nicht als Laie mit dem Experten für Cateringtrends über die rückläufige Popularität von buntem Wurzelgemüse in die Haare bekommen, oder? Du verlierst, garantiert!

5. Euer Haushalt läuft wie geschmiert

Wenn du es mit deinem Eventmanager schon so weit geschafft hast, dass ihr euch einen Haushalt teilt, dann gratuliere ich euch an dieser Stelle. Die größten Hürden habt ihr überwunden. Jetzt bist du an dem Punkt angelangt, an dem das Zusammenleben mit einem Veranstalter seine guten Seiten zeigt.

Die Hauptaufgabe eines Eventmanagers ist es zu organisieren: Programmabläufe, Lieferungen, Bauarbeiten, Künstler, riesengroße Teams, Dienstleister – alles. Einen Haushalt zu organisieren erscheint da wie ein Kinderspiel. Und genauso ist es: Du wirst sehen, dass immer eine gewisse Grundordnung herrscht, denn die Koordination von Dienstleistern wie Reinigungspersonal, Handwerkern, Hausverwaltern oder Bankkonten, Daueraufträgen und Versicherungen ist perfekt orchestriert. Davon bekommst du im Idealfall gar nichts mit!

>> Eventmanager lieben Pläne. Schenk ihnen doch unseren Budgetplan!

6. Spezialfall: Hochzeitsplaner

Ist dein Partner nicht nur Eventmanager, sondern Hochzeitsplaner, dann haben wir es mit einem Spezialfall zu tun. In diesem Fall solltest du mit einer ganz bestimmten Auffälligkeit rechnen: Es kann sein, dass er Liebe hasst. Keine Angst, das heisst nicht, dass du befürchten musst, dass er dich nicht liebt. Sei nur darauf gefasst, dass er (obwohl Romantik sein täglich Brot ist) die wohl unromantischste Person sein könnte, die du je kennen gelernt hast.

Das funktioniert in etwa so: Als Mitarbeiter eines Fast-Food-Restaurants, der Tag für Tag Burgerpatties brät und Pommes frittiert, hast du sicher schnell keinen Appetit mehr auf Fast Food. Ein Hochzeitsplaner sieht täglich Leute zum Altar schreiten, bestellt Hochzeitstorten und hört sicherlich bei jeder zweiten Hochzeit den Hochzeitsmarsch. Habe also Nachsicht mit ihm, wenn er so schnell nicht vor dir auf die Knie fällt, keine Kerzen zum Abendessen anzündet oder panische den Radiosender wechselt wenn Tony Bennetts “The way you look tonight” erklingt.

 

Fazit

Jeder Eventmanager ist anders. Doch wie wir wissen,  bestätigen Ausnahmen die Regel! Natürlich können wir dir kein Handbuch für eine glückliche Beziehung mit einem Eventmanager oder Veranstalter an die Hand geben, doch es gibt sicher den einen oder anderen Moment, auf den du dich vorbereiten kannst.

Eventmanager sind klasse: Sie sind kreativ, organisiert und aufmerksam. Somit ist eines ganz sicher: Jeder braucht einen in seinem Leben – und sei es nur für die nächste Party!

 


Hier erfährst du mehr über Eventbrite und unsere Möglichkeiten für Veranstalter.

Willst du mehr Tipps und Tricks rund ums Thema Eventmanagement? Dann abonniere unseren Newsletter:

Erhalte News zu Eventmarketing und Eventplanung.

Über den Autor Alle Posts zeigen

Josephine Wick

Josephine ist unsere Content Marketing Managerin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das aufregende und vollgepackte Leben von Eventmanagern & Veranstaltern ein bisschen leichter zu machen. Immerhin spricht sie aus Erfahrung, denn sie organisiert neben dem Blog auch alle unsere eigenen Events!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *