Das neuartige Coronavirus (COVID-19) spielt derzeit wahrscheinlich die Hauptrolle bei deiner Eventplanung. Wir stehen dir mit auf deine Bedürfnisse zugeschnittenen Informationen zur Seite, damit du und deine Gäste gut vorbereitet seid und bei deinem Event ein sicheres Zusammenkommen möglich ist.

Wir behalten derzeit die offiziellen Leitlinien der Gesundheitsbehörden, Regierungen und der Weltgesundheitsorganisation WHO im Blick, um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer weltweiten Community zu unterstützen.

Der Umgang mit dieser Situation stellt eine große Herausforderung dar – und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Unterstützung und Empfehlungen anzubieten, wie du dein Event weiterhin durchführen und effektiv mit deinen Teilnehmern kommunizieren kannst.

Tipps dazu, wie du auf dem Laufenden bleibst

Um die Sicherheit deines Teams, deiner Gäste und dir selbst zu gewährleisten, ist es unabdingbar, dich über die aktuellen Auswirkungen des Coronavirus in den unterschiedlichen Teilen der Welt zu informieren.

Nicht nur deine örtlichen Gesundheitsämter und Behörden, sondern auch diese Ressourcen sind dabei eine nützliche Anlaufstelle:

Tipps zur Vorbereitung einer sicheren Veranstaltung

Wenn du dein Event nach wie vor als Veranstaltung mit persönlicher Teilnahme planst, findest du hier einige Empfehlungen zu Sicherheitsmaßnahmen:

  1. Ergreife Vorsichtsmaßnahmen: Zieh regelmäßig vertrauenswürdige Quellen zurate und befolge die Best Practices der WHO, um das Wohlbefinden deines Teams, deiner Besucher sowie dir selbst zu gewährleisten und ein erfolgreiches Event zu veranstalten. Mehr zu den Vorsichtsmaßnahmen und weitere Details erfährst du auf der Website der WHO sowie in einem PDF des RKI.
  2. Überprüfe den Ablauf deiner Veranstaltung: Lässt sich das Risiko der Krankheitsübertragung reduzieren? Wenn du beispielsweise eine Networking-Veranstaltung durchführst, solltest du die Anwesenden wohl besser nicht dazu ermuntern, sich die Hände zu schütteln oder jemandem ein High Five zu geben.
  3. Kommuniziere regelmäßig mit deinen Gästen: Lass deine Teilnehmer wissen, dass dein Event immer noch stattfinden wird. Erläutere die Vorsichtsmaßnahmen, die du während der Veranstaltung ergreifen wirst. Dazu zählen Empfehlungen, das Händeschütteln zu unterlassen (ein Lächeln oder Winken tut es auch), zu Hause zu bleiben, falls man sich unwohl fühlt, sowie die Hände häufig und mindestens 20 Sekunden lang zu waschen. Weise auf die Nutzung von Handdesinfektionsmitteln hin.

Tipps, um aus deiner Veranstaltung ein Online-Event zu machen

Manche Veranstaltungen mit persönlicher Teilnahme funktionieren als Online-Event genauso gut.

2019 wurden über Eventbrite mehr als 100.000 reine Online-Veranstaltungen mit einer Vielzahl von Themen veranstaltet, darunter Webinare über Work-Life-Balance, Immobilien-Livestreams und Online-Schulungen für Gerichtsdolmetscher.

Um ein Event online zu veranstalten, musst du zunächst entscheiden, welches digitale Format am besten zu deiner Veranstaltung passt. Wenn du Inhalte oder Präsentationen mit deinen Teilnehmern teilen möchtest, eignet sich beispielsweise ein Webinar; ein Livestream hingegen ist ideal für Veranstaltungen mit einem größeren Publikum. Anschließend kannst du dein virtuelles Event ganz einfach auf Eventbrite einrichten.

Hier haben wir Schritt für Schritt beschrieben, wie du ein Online-Event erstellen kannst. Wenn du dich für ein Webinar entschieden hast, hilft dir dieser Artikel beim Einrichten eines Events mit Webinar-Zugang über Tools wie Zoom. Außerdem kannst du die „Digitale Links“ – Funktion von Eventbrite nutzen, über die deine Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz einfach auf virtuelle Inhalte und Materialien zu deinem Event zugreifen können.

Wie du dein Event verschiebst

Hast du die schwierige Entscheidung gefällt, dein Event zu verschieben? Wir haben hier einige Tipps für dich, wie du das sauber und mit Rücksicht auf deine Teilnehmer kommunizierst.

  • Kündige direkt einen neuen Termin und eine neue Location an.
  • Biete deinen Teilnehmern an, ihre Tickets auf die neue Veranstaltung zu übertragen.
  • Gib deinen Teilnehmern die Option, ihr Geld zurückzubekommen – der neue Termin und Veranstaltungsort könnte nicht allen passen.

Wenn dein Event schon auf Eventbrite veröffentlicht ist, informiere dich bitte in diesem Help Center Artikel darüber, wie du deine Veranstaltung verschieben bzw. verlegen kannst.

Wir sitzen alle im selben Boot

Als Community von Event-Veranstaltern liegt unsere oberste Priorität darauf, dir auf Deine Bedürfnisse zugeschnittene Hilfe zu bieten. Im weiteren Entwicklungsverlauf wird Eventbrite zusätzliche Ressourcen und Unterstützung bereitstellen. Falls du weitere Fragen zu deinen Events und dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) hast, erhältst du auf dieser Seite mehr Informationen.