Was gibt es in puncto Catering zu beachten? Und welcher Catering-Service passt zu deinem Event?

Welches Catering ist das richtige für mein Event? Was sollte ich bei der Auswahl abgesehen von Speisen und Preis noch beachten? Und welche unterschiedlichen Angebote an Catering-Services gibt es überhaupt?

Das alles sind Fragen, die du dir während der Planung deines nächsten Events sicher stellen wirst. Und zwar auch dann, wenn deine Veranstaltung nicht zur Kategorie kulinarische Events zählt.

Event Inc macht die Suche nach dem passenden Dienstleister leichter. Das junge Unternehmen funktioniert nämlich wie ein Branchenbuch für den Eventbereich. Von Veranstaltungsräumen über Floristen und Dekorateure bis hin zu Catering-Services bringt das Online-Portal Veranstalter mit ausgewählten Dienstleistern aus ganz Deutschland zusammen. So kann man sich lange Internetrecherchen nach dem passenden Partner mit Event Inc einfach sparen, Inspirationen sammeln und sich kostenlos beraten lassen.

Wir haben die Kollegen nach ihren Top-Tipps zum Thema Catering befragt und stellen außerdem einige Catering-Services aus ihrem Angebot vor – von Flying Food bis Burrito Truck.

1. Fingerfood Berlin

Ob rustikal oder Sterneküche, Kongress oder Weihnachtsfeier – Fingerfood Berlin stellt elegantes Catering für bis zu 1000 Personen bereit. Neben Fingerfood für Partys hat der kreative Catering-Service auch gesetztes Essen mit oder ohne Live-Koch im Angebot.

Fingerfood Berlin im Glas Event Caterer

Foto: Fingerfood Berlin, Berlin, ©Event Inc

Tipp: Idealerweise fällt die Entscheidung für die Location noch vor der Auswahl des Caterers. Häufig bestimmt nämlich schon der Veranstaltunsgort, ob Flying Food (wird herein-/herumgetragen) oder ein aufgebautes Büffet passender ist.

2. Stromberg Catering (München)

Mit 23 Jahren war Gründer Holger Stromberg der jüngste Koch mit Michelin Stern, seit 2007 ist er für das Catering der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zuständig. Sein Catering-Service bietet er aber ebenso für private Veranstaltungen oder Firmenevents an. Das kulinarische Angebot ist vielfältig und reicht von Flying Currywurst bis hin zu gesetztem Essen inkl. Live-Koch. 

Stromberg

Foto: Stromberg Catering, München, ©Event Inc

Tipp: Viele Veranstaltungsorte haben einen festen Catering-Service – auch darauf sollte man bei der Locationsuche achten!

3. Burrito Bande Köln

Wer herzhaftes Essen in ungezwungener Atmosphäre mag, setzt auf Food Trucks wie die der Burrito Bande aus Köln. Das Catering Unternehmen bietet „SlowFastFood zu fairen Preisen“. Das Angebot der Burrito Bande reicht von frisch zubereiteten Burritos aus dem Truck bis hin zum Catering-All-Inclusive Paket für drinnen.

caterer-burrito-bande-frankfurt-5

Foto: Burrito Bande, Köln, ©Event Inc

Tipp: Wichtig ist natürlich immer, sich gut zu überlegen, für welchen Anlass man einen Caterer eigentlich bucht und die Art des Caterings dann daran auszurichten. So ist es unnötig, bei einem abendlichem Get-Together nach einem kurzen Vortrag ein ganzes Buffet aufzufahren – hier ist im Stehen praktisch zu verzehrendes Fingerfood sicher besser geeignet. Andererseits wird man 50 hungrige Gäste nach einem anstrengenden Tag (eventuell vielleicht sogar ohne Mittagspause) allein mit Fingerfood wohl eher nicht zufrieden stellen können.

4. Flaschenkind Bar Catering

Das junge Team von Flaschenkind Bar Catering versorgt die Gäste deines Events mit hochwertigen Spirituosen. Klassische Drinks werden mit neuen Zutaten verfeinert, sodass Altbewährtes noch ein bißchen interessanter schmeckt. Außerdem können je nach Geschmack Themenpakete ausgewählt werden. Flaschenkind Bar Catering bietet seinen Service für Partys und Hochzeiten ebenso wie für Firmen- oder PR-Events an.

DSC01145

Foto: Flaschenkind Catering, Düsseldorf, ©Event Inc

Tipp: Generell gilt bei der Buchung des Caterings: Je eher, desto besser! Besonders wer ein ganz spezielles Catering im Auge hat, sollte sich frühzeitig um Abstimmung und Buchung kümmern. Die Vorweihnachtszeit ist Hochsaison für alle Caterer. Für eine Buchung zu dieser Jahreszeit ist ein Erstkontakt im Frühsommer daher nicht ungewöhnlich.

5. Kaiserwetter Catering (Hamburg)

Das Rezept für Kaiserwetter Catering lautet in etwa so: Zeitgemäßes Catering mit Liebe zum Detail, aber ohne überflüssigen Schnickschnack. Das kulinarische Angebot des Hamburger Catering-Services reicht von Asiatisch über Deutsch bis Italienisch und von Finger Food bis hin zu gesetzten Menüs.

KW2_Salat_73381_3_CMYK_OffsetDruck-Kopie

Foto: Kaiserwetter Catering, Hamburg, ©Event Inc

Tipp: Neben Auswahl und Darreichung der Speisen sollten auch die  Themen Geschirr, Equipment und Service mit dem Caterer abgestimmt werden. Hier gelten bei jedem Catering-Service ganz unterschiedliche Bedingungen und Voraussetzungen, welche sich oft auch im Preis widerspiegeln.

6. Lofthouse Catering (Offenbach)

Der Catering-Service im Großraum Frankfurt/Main versorgt Großevents mit bis zu 5000 Teilnehmern. Mit 15 Jahren Erfahrung im Gastronomiebereich bedient Lofthouse Catering alle kulinarischen Wünsche – ob Barbecue, Business-Lunch oder saisonales Büffet.

involtini

Foto: Lofthouse Catering, Offenbach, ©Event Inc

Und noch ein Tipp:  Wenn du ein nachhaltiges Catering planst, dann findest du hier mehr Informationen dazu.

 

 


Hier erfährst du mehr über Eventbrite und unsere Möglichkeiten für Veranstalter.

Du willst regelmäßig über neue Tipps und Tools für die Eventplanung informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter:

[mc4wp_form]