Gut gemachtes Live Marketing ist ein Abenteuer für deine Besucher, Fans und Kunden. Doch wie gelingt das eigentlich? Wir haben 10 wertvolle Tipps gesammelt, mit denen dein Live Marketing zum echten Erfolg wird.

5 Tipps für die Vorbereitung deines Live Marketings

1. Stelle die Einzigartigkeit deines Events heraus

Nutze Social Media und erzähle frühzeitig von deinem geplanten Event. Der Clou dabei: Orientiere dich an deinen Fans und wecke ihre Vorfreude. Interessierte Fans sind die beste Grundlage für erfolgreiches Live Marketing.

2. Plane ein Live Marketing Erlebnis auf deinem Event

Ob Messe für Fachbesucher oder Live Marketing im Rahmen einer Roadshow: Kreiere ein Erlebnis für deine Besucher. Beziehe sie ein und schaffe großartige Momente. Je begeisternder das Erlebnis, desto größer ist der positive Effekt für dein Event.

3. Verbinde Live Marketing mit einem klaren Statement

Ein prägnantes Statement lässt sich leicht kommunizieren und wird sich in den Köpfen deiner Besucher manifestieren. Keine Sorge, dafür brauchst du kein Philosoph zu sein. Entwickle eine simple Botschaft, die ideal zu deinen Besuchern und deiner Veranstaltung passt.

4. Verwirkliche unkonventionelle Ideen

Beim Brainstorming für Live Marketing Aktionen kommen oft ein paar echt ausgefallene Ideen heraus. Und das ist genau richtig so. Behalte jedoch stets im Auge, dass deine Botschaft und das Erlebnis im Einklang mit deinem Ziel und relevant für deine Besucher sind.

>> Auf der Suche nach  neuen Ideen? So gestaltest du einen Innovationsworkshop!

5. Schaffe Platz im digitalen Raum

Live Marketing dreht sich in erster Linie um den persönlichen Kontakt. Trotzdem kannst du frühzeitig zum Beispiel ein eigenes Hashtag ins Leben rufen, das deiner Live Marketing Aktion auch digital Reichweite und Aufmerksamkeit verschafft.

Gibt es eine Live Marketing Definition?

Live Marketing kann wirklich sehr vielfältig sein. In einem Satz ausgedrückt: Darunter versteht man alle erlebnisorientierten Marketing-Aktionen mit direktem Kundenkontakt, die während eines Events stattfinden. Der Zweck ist es, bei der Zielgruppe positive Emotionen zu erwecken und – ganz wichtig – diese Emotionen auf eine Marke, einen Künstler oder ein Produkt zu übertragen.

5 Tipps, wie du am meisten aus deinem Live Marketing herausholst

6. Nutze Facebook Live für dein Event

Berichte von deiner Veranstaltung in Echtzeit und zeige deinen Fans, was gerade passiert und welche spannenden Momente deine Besucher gerade erleben. Halte die Höhepunkte deines Events fest und reagiere währenddessen auch auf Fragen aus dem Chat.

>> Inspiration pur: Geniale Instagram Stories Ideen für dein Event!

7. Mach dein Event zu einer spannenden Story

Was passiert gerade hinter den Kulissen? Lass deine Follower hautnah dabei sein und poste während des Event-Tages Bilder und Clips in deine Story auf Instagram. Deine Live Marketing Aktion bekommt dadurch eine persönliche Note.

8. Vermittele die Stimmung deines Events

Bilder müssen nicht immer für sich allein stehen. Fange die aufregende Stimmung deines Events ein und übertrage die Atmosphäre vor Ort auf deine Follower, die nicht dabei sein können.

9. Gib deinen Besuchern das Wort

Spannendes Live Marketing kann deine Besucher dazu anregen, ihre Erlebnisse online zu teilen – sogar mit deinem zuvor lancierten Hashtag. Dadurch kannst du die Reichweite und den Effekt deiner Live Marketing Aktion vervielfachen.

10. Schenke deinen Besuchern ein kleines Andenken

Mit einem persönlichen Geschenk an deine Besucher kannst du zwei Dinge erreichen. Einerseits sind deine Besucher eher bereit, ihr Erlebnis (mit Bild des Geschenks) online zu teilen und andererseits bleibt deine Live Marketing Aktion dadurch viel länger im Gedächtnis.

Mit diesen 10 Tipps hast du eine sehr gute Basis, um einzigartige Live Marketing Aktionen zu entwickeln und erfolgreich auf deinem Event umzusetzen.

Gutes Gelingen!